Sven Mulder

ist Geschäftsführer und Vice President Central Europe, Southern East (SEE) und Russland bei CA Technologies. Seinen Twitter-Account finden Sie hier.

Enterprise

Unverzichtbar: Die CeBIT als Networking-Event

Pünktlich zur CeBIT begrüßen wir einen Neuzugang im Blogger-Team von silicon.de: Christoph Rau ist Deutschlandchef von CA Technologies, gehört seit Jahrzehnten zu den internationalen Spitzenmanagern in der IT-Branche und bereitet dieser Tage wie viele andere seinen Hannover-Besuch vor. Für Rau ist und bleibt die CeBIT eine der wichtigsten Veranstaltungen des IT-Jahres.

Alle Jahre wieder: Anfang März steht traditionell die CeBIT ins Haus. Seit über 25 Jahren trifft sich die Hightech-Welt in Hannover. So auch 2013!

Gerade in einer schnelllebigen Branche wie der ITK-Industrie hat sich in dieser Zeit so Einiges getan: 1995 stellte Bill Gates auf der Messe Windows 95 vor, neue Standards wie USB oder MP3 wurden erstmals wahrgenommen und Phänomene wie E-Commerce, UMTS, WLAN, Open Source, Heimvernetzung oder internetfähige mobile Endgeräte rückten in den Fokus der Öffentlichkeit. Damals hätte sich wohl niemand träumen lassen, dass wir heute über Cloud Computing, LTE, Green IT und Bring your own Device sprechen.

Aus einigen Ecken hört man, dass die CeBIT längst den Glanz der vergangenen Tage verloren hat und neuere Branchenevents wie etwa der Mobile World Congress, der kurz vorher in Barcelona stattfindet, der Messe den Rang ablaufen. Doch für mich und CA Technologies ist und bleibt die CeBIT – gerade mit der Neuausrichtung in den letzten Jahren auf neue Business Themen – noch immer eine der wichtigsten Veranstaltungen. Gerade als Networking-Event zu Beginn des Jahres ist ihr Stellenwert unermesslich. So nutze ich Jahr um Jahr die Chance mich mit Partnern, Kunden und Medien über die aktuellen Trends und Neuheiten auszutauschen, aber auch, um mit alten Kollegen in Kontakt zu bleiben, eignet sich die CeBIT ideal. Wenn mir noch eine freie Minute bleibt, schaue ich natürlich auch beim Wettbewerb vorbei und informiere mich, was dieser präsentiert, wo sein Fokus liegt etc. Denn nirgends ist die IT-Branche so kompakt – auf einem Fleck – vertreten wie hier. Und genau das macht die CeBIT für mich aus.

Zum Thema Austausch passt auch das diesjährige Leitthema “Shareconomy” der CeBIT ganz gut. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff? Im Prinzip beschreibt dieser Kunstbegriff, der von Share Economy abgeleitet wurde, das Teilen und gemeinsame Nutzen von Wissen und Erfahrungen, Ressourcen, Assets und Kontakten als neue Form der Zusammenarbeit. Aus dem Privatleben kennen wir dieses Phänomen ja nun schon länger, angefangen bei Social Media-Plattformen, auf denen wir unsere Urlaubsfotos teilen bis hin zu Car-Sharing oder auch Musikdiensten aus der Cloud und Bewertungsportalen. Gerade IT-Unternehmen profitieren von dieser Entwicklung, denn Unternehmen benötigen für den gegenseitigen Austausch neue Kommunikations- und Informationslösungen und eine sichere, performante und zuverlässige IT Infrastruktur. Vor allem moderne IT-Security Technologien sind ein wesentlicher Business Enabler für einen sicheren und gleichzeitig möglichst freizügigen Umgang in der Shareconomy.

Shareconomy betrifft natürlich auch uns alle persönlich – so können wir von jedem Ort arbeiten und Wissen austauschen und dafür unsere persönlichen Geräte wie Smartphones oder Tablet PCs nutzen – BYOD! Social-Business-Plattformen machen uns das möglich und sind auch ein wichtiges Geschäftsfeld für uns. Ich kann mir auf alle Fälle nicht mehr vorstellen, ohne mein Tablet mit einem virtuellen Team über Zeitzonen hinweg zu arbeiten. Das macht eine Menge Spaß und erweitert meinen Erfahrungsschatz ungemein.

Worauf ich mich besonders freue? Gespannt bin ich auf den Beitrag des aktuellen Partnerlandes Polen. Spontan fallen wohl den wenigsten IT-Unternehmen oder IT-Innovationen aus Polen ein. Doch das Land wird unterschätzt. So hat der aufstrebende Wirtschaftsstandort – besonders im Hightech-Bereich – enormes Potenzial und kompetente Fachkräfte, um die Branche langfristig aufzumischen.

Übrigens: CA Technologies wird auch auf der Messe vertreten sein und im BITKOM-Forum zu den zwei Themenbereichen Security und Cloud Computing sprechen. Sie finden uns in Halle 4, Stand A58 in der BITKOM World. Kommen Sie uns doch mal am Stand besuchen!

Tipp: Sind Sie ein CeBIT-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de