Blogs

Kaspersky will Source-Code vor US-Regierung offenlegen

Unternehmensgründer Eugene Kaspersky will das Vertrauen der US-Regierung zurückgewinnen und versucht die Vorwürfe der US-Geheimdienste mit Transparenz zu entkräften.

CIA-Malware OutlawCountry leitet Netzwerk-Traffic von Linux-Nutzern um

Von Wikileaks veröffentlichten Geheimunterlagen zufolge ist OutlawCountry ein Linux-Kernel-Modul für CentOS und Red Hat Enterprise Linux. Es kann Ausnahmeregeln für die Firewall festlegen und löscht sich, nachdem sie das getan hat selbst.

Berichte über bevorstehende Massenentlassungen bei Microsoft

Sie sollen am 5. Juli offiziell angekündigt werden. Es geht offenbar um mehrere tausend Stellen weltweit, vor allem im Vertrieb. Sie würden aufgrund der Hinwendung zur Cloud nicht mehr benötigt.

Institut für Data Driven Business gegründet

Weder das Internet der Dinge noch Industrie 4.0 oder modernes CRM ist ohne den Zugriff auf eine Vielzahl von Datenquellen und die einheitliche Verarbeitung der gewonnenen Daten denkbar. In Frankfurt beschäftigt sich ein eigenes gegründetes Institut nun wissenschaftlich mit dem “Data driven Business”.

Endpoint Protection: Bitdefender stellt GravityZone HD vor

Im Vergleich zum Vorgänger sind ein Sandbox Analyzer und das Modul HyperDetect hinzugekommen. Letzteres soll verdächtige Aktivitäten unmittelbar identifizieren. Ziel ist es, so einen mehrschichtigen, aber trotzdem leicht verwaltbaren Security-Ansatz zu unterstützen.

Millionen gefälschte Halbleiter für Medizingeräte und Fahrzeuge sichergestellt

Kopierte und nachgemachte integrierte Schaltkreise, Dioden und LEDs wurden jetzt in einer europaweiten Aktion des Zolls sichergestellt.

Siemens behebt kritischen Intel-AMT-Bug in Industrie-PCs

SINUMERIK-Control-Panels, SIMATIC Industrie-PCs und weitere Systeme von Siemens sind von dem vor einigen Wochen bekannt gewordenen Fehler in Intels Management-Technologie betroffen.

Fake News, Profiling, autonome Maschinen: Ethik-Standards für IT kommen

Die IT greift tiefer ins Leben ein als je zuvor. Fachleute arbeiten deshalb an ethischen Standards und Regulierungen. Auch im Patentwesen bleibt kein Stein auf dem anderen, wie ein hochkarätig besetzter Kongress in München zeigte.

Blockchain-basiertes Finanznetz für KMU

Mit dem “Digital Trade Chain” will ein Bank-Konsortium für kleinere und mittelständische Unternehmen den internationalen Zahlungsverkehr vereinfachen.

Microsoft stellt Machine-Learning-Dienste für Raspberry Pi und Arduino bereit

Ziel ist es, künstliche Intelligenz auf sogenannte Edge Devices zu bringen. Dazu hat Microsoft Research jetzt zunächst einen Prototyp auf GitHub verfügbar gemacht. Der Schritt ist Teil einer umfangreicheren IoT-Offensive von Microsoft in diesem Jahr.

Windows 10: Microsoft kommt europäischen Datenschützern entgegen

Es erfüllt nun die Anforderungen der französischen Datenschutzbehörde CNIL. Die hatte dem US-Konzern im Oktober 2016 eine Abmahnung zugestellt. Ihrem Abschlussbericht zufolge werden nun nur noch rund halb so viele Telemetriedaten gesammelt.

Cisco warnt vor gravierenden Sicherheitslücken in Firmware seiner Router und Switches

Sie stecken im SNMP-Subsystem von Cisco IOS. Betroffen sind in allen bisher veröffentlichten SNMP-Versionen. Angreifer können die Schwachstellen ausnutzen, um aus der Ferne Schadcode auszuführen.

Telekom lockt Firmen mit Aktionspreis für Office 365 in ihre Cloud

Zum 3. Juli senkt die Telekom den Preis für Microsoft Office 365 Business Premium auf 5,95 Euro pro Nutzer und Monat. Der reduzierte Preis gilt für das erste halbe Jahr. Danach wird wieder der reguläre Preis von 11,95 Euro verlangt.

Delivery Hero nimmt mit Börsengang 1 Milliarde Euro ein

Die Aktien werden für 25,50 Euro ausgegeben, dem oberen Wert der anvisierten Preisspanne. Mit dem Geld werden unter anderem Schulden getilgt. Der Großteil geht an die Alteigentümer. Davon profitiert auch Hauptaktionär Rocket Internet, der seinen Anteil von 36 auf rund 26 Prozent reduziert.

Monitoring-Lösung PRTG jetzt auch On-Demand

Das verbreitete Netzwerkmonitoring PRTG ist derzeit in einer Beta-Version auch als SaaS-Version verfügbar. Eine Kooperation führt die Nürnberger Software in das Zeitalter des IoT.

Red Hat Cloud Suite bekommt neue Features

Red Hat Cloud Suite kombiniert die OpenShift Container Platform mit Open Stack, Kubernetes und Ansible und bietet damit eine Plattform, die von der Entwicklung bis zur Bereitstellung und Pflege einer Anwendung den gesamten Lebenszyklus abdeckt.

Bundestag schafft WLAN-Störerhaftung ab

Die rechtlichen Unzulänglichkeiten früherer Entwürfe wurden nun beseitigt. Betreiber können immer noch zu Port-Sperren verpflichtet werden, wenn Nutzer illegale Inhalte über das WLAN herunterladen. Die Abmahnkosten muss jedoch der Rechteinhaber tragen, was nach Ansicht von Experten Missbrauch weitgehend verhindern wird.

Zscaler bereitet angeblich Börsengang vor

Der soll noch im Lauf dieses Jahres erfolgen. Im Zuge des geplanten IPO wird der IT-Sicherheitsanbieter mir rund 2 Milliarden Dollar bewertet. Das berichtet Reuters unter Berufung auf mit den Plänen vertraute Quellen.

Microsoft kauft mit Cloudyn Spezialisten für Multi-Cloud-Monitoring

Das israelische Start-up bietet Firmen im SaaS-Modell Tools an, um die Cloud-Nutzung transparent zu machen, die tatsächlichen Kosten zu ermitteln und Prognosen zu erstellen. Hilfreich ist das vor allem bei hybriden Cloud-Umgebungen, die mehrere Plattformen umfassen. Die Integration dieser Fähigkeiten soll den offenen Ansatz von Microsoft bei Azure unterstützen.

Canonical warnt vor gravierender Sicherheitslücke in Linux

Unter Umständen lässt sich darüber Schadcode einschleusen und ausführen. Die Schwachstelle ermöglicht aber auch Denial-of-Service-Angriffe. Sie steckt im Hintergrundprogramm systemd. Ubuntu und Debian bieten bereits Patches an