Jochen Boekel

Jochen Boekel ist Senior Director Corporate Sales EMEA bei Citrix.

CloudPAAS

Trotzen der Grippewelle: Cloud-Lösungen zur Zusammenarbeit

Grippe und Masern haben derzeit Hochkonjunktur und legen teilweise ganze Büros lahm. Ohne allzuweit in die Immeraktuell Impfdebatte einsteigen zu wollen, hat Jochen Boekel von Citrix noch einen anderen Vorschlag.

Jeden Winter das gleiche Bild: Schniefende Kollegen, die paketweise Taschentücher benötigen, niesen, husten und sich eigentlich in den eigenen vier Wänden auskurieren sollten – statt den Rest der Mitarbeiter möglicherweise anzustecken. Laut aktuellen Zahlen des Robert Koch Instituts gibt es bislang 18.346 laborbestätigte Influenza-Fälle in Deutschland, 1,5 Millionen Menschen mit entsprechenden Krankheitsbildern suchten in der 7. Kalenderwoche den Arzt auf – es wird aber vermutet, dass die Dunkelziffer noch deutlich höher liegt.

Soll heißen, viele Kranke gehen nicht zum Arzt, sondern trotz Erkältung ins Büro. Die Unternehmen sind hier in der Zwickmühle: Die Mitarbeiter sollen sich natürlich auskurieren, andererseits soll der Service am Kunden sichergestellt sein und die gesunden Kollegen sollen gesund bleiben.  Wie also dieses Dilemma lösen?

Die Antwort heißt weniger Grippeimpfung, sondern eher Cloud. Diese Technologien sind die Lösung, wenn es um die erstklassige Betreuung von Kunden, Partnern und Lieferanten geht. Darüber hinaus gewährleisten sie auch die Gesundheit der Kollegen. Denn dank Cloud-Technologien lässt sich das persönliche Meeting in eine Web-Konferenz umwandeln. Per Webcam kommt der Kollege virtuell ins Büro – und verringert somit die Ansteckungsgefahr.

Umfrage

Nutzt Ihre Firma Open-Source-Lösungen für das Cloud-Management?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Auch der Zugriff auf und das Bearbeiten von Dokumenten, Präsentationen oder Vertragsdaten ist dank der Cloud sichergestellt. Einfach die entsprechenden Daten und Dokumente in einer Filesharing-Lösung ablegen, entsprechende Rechte an die relevanten Team-Mitglieder oder Partner vergeben und schon steht der ortsunabhängigen Zusammenarbeit nichts im Wege. Collaboration-Lösungen helfen darüber hinaus dabei, sich aktiv mit Kollegen, Team-Mitgliedern und Partnern auszutauschen und zu diskutieren. Die Anwendungen ähneln den aus dem Privatgebrauch bekannten Social Networks und verfügen über eine Vielzahl von Funktionen, die den Anwendern die tägliche Arbeit erleichtern. Der Zugang ist geschützt, so dass Mitarbeiter, Teams, Kunden oder Partner nur auf die Funktionen und Informationen zugreifen können, für die sie die entsprechenden Rechte besitzen. Damit erfüllt eine solche Lösung auch die internen Sicherheitsrichtlinien – egal, ob die Mitarbeiter über Desktop am Schreibtisch oder mobil per Smartphone, Tablet oder Laptop auf Daten zugreifen.

Mit solchen Lösungen sind Mitarbeiter zwar nicht gegen die Grippe oder eine Ansteckung gefeit, aber sie können beispielsweise durch Home Office Tage relativ gesund durch die Influenza-Welle kommen und gleichzeitig ihre Kunden bestens betreuen. Diese merken dank der im Unternehmen eingesetzten Cloud-Lösungen nicht, von wo ihr Ansprechpartner gerade arbeitet, denn er oder sie hat den gleichen Zugriff auf die benötigten Informationen wie im Büro.

Jochen Boekel ist Senior Director Corporate Sales EMEA bei Citrix. Als Jungunternehmer sammelte er Vertriebserfahrung, heute leitet er große international aufgestellte Teams und spricht fünf Sprachen. Boekel lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in München und ist am liebsten bei jedem Wetter in der Natur.