Dirk Häußermann

ist Geschäftsführer EMEA Central bei Informatica.

Enterprise

Wie frisch sind Ihre Daten?

Lust auf abgelaufenen Joghurt? Hierbei trifft man wohl auf wenig Begeisterung und findet für so ein Produkt auch keinen Abnehmer, davon ist silicon.de-Blogger Dirk Häußermann, Geschäftsführer EMEA bei Informatica überzeugt. Und wie sieht das mit Daten aus? Auch diese müssen zum richtigen Zeitpunkt für die richtige Person zur Verfügung stehen – und zwar solange sie noch frisch genug sind.

In der heutigen Geschäftswelt sind aktuelle Informationen für den Erfolg von entscheidender Bedeutung. Dazu gehören Daten über Kunden, Produkte, Umsatzdaten sowie weitere Informationen zu fast jedem Aspekt des Unternehmens. Daten können dazu genutzt werden, um schneller, besser und intelligenter zu arbeiten. Der Trick besteht darin herauszufinden, wie man die richtigen Daten zeitgerecht an die richtigen Personen liefert. Denn wenn die Daten nicht frisch sind, verlieren Sie an Wert und Relevanz.

Haben Informationen ein Haltbarkeitsdatum, ähnlich wie Lebensmittel? Von all den Gründen, aus denen gute Daten zu schlechten Daten werden können, ist der alterungsbedingte Verlust an Relevanz ein am häufigsten übersehener Aspekt. Auch wenn die Daten zum Zeitpunkt der Erfassung vielleicht noch völlig zutreffend und nützlich waren, kann sich dies sehr schnell ändern – und dies gilt für jegliche Art von Informationen, beispielsweise für Kontaktdaten von Kunden, bei denen sich Postanschrift, Handynummer oder E-Mail-Adressen häufig ändern.

Aktuell investieren zwar viele Unternehmen in die Datenerfassung, bei ihrer Verarbeitung bzw. Nutzung gibt es aber noch erheblichen Nachholbedarf. Laut einer aktuellen Studie von DataXu geben 70 Prozent der Unternehmen an, dass sie nicht wissen, wie sie die gesammelten Daten zur Optimierung nutzen können. Das ist in Anbetracht von dem, was man mit einer richtigen Datenmanagement-Lösung und Analysetools machen könnte, eine vergebene Chance. Die Basis für jede Analyse sind jedoch klare, aktuelle und sichere Daten. Das Fundament hierfür ist ein Datenmanagement, das die verschiedene Datentypen aus unterschiedlichen Quellen zusammenführt und einen Zugriff in Echtzeit ermöglicht. Denn nur wenn die Nutzer auf aktuelle und eindeutige Informationen zugreifen können, sind Analysen aussagekräftig und können somit die Geschäftsentwicklung bereichern.

Was glauben Sie, wie frisch Ihre Daten sind?