5.4.2007

Vista-Käufer verklagt Microsoft

Eine Amerikanerin hat Klage gegen Microsoft eingereicht mit der Begründung, die Werbung ‘Vista-ready’ auf neuen Rechnern sei irreführend. In Wahrheit fehlten den PCs die wichtigsten und meist beworbensten Funktionen des Betriebssystems.

Phisher-Wurm treibt wieder sein Unwesen

Im Malware-Bericht des Sicherheitsanbieters Fortinet fällt vor allem der MySpace ‘Phisher Worm’ auf, der erstmals im November vergangenen Jahres auf sich aufmerksam gemacht hat.

Mobility-Office macht dem Büro Beine

Weil die Zahl mobiler Mitarbeiter stetig ansteigt und die Verwaltung der Geräte, die unterwegs im Einsatz sind, schwierig ist, hat ein Münchner Unternehmen jetzt den Rollcontainer-Arbeitsplatz in ein USB-Gerät verstaut.

Gratis-Innovationstest für KMUs

Unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) wurde im Projekt ‘InnoKMU’ ein Verfahren entwickelt, mit dem kleine und mittelgroße Unternehmen (KMUs) ihre Innovationsfähigkeit bewerten können.

Landrätinnen-Googeln

Das Unangenehme an Scheinwelten ist, dass sie immer auch ein bisschen gruselig sind. Die virtuelle Welt etwa, die die Medien tagtäglich so völlig hardware-unabhängig aufsetzen – also losgelöst von jedweden harten Fakten.

Microsoft soll Lizenzgebühren senken

Mit der Begründung, die Entscheidung der europäischen Wettbewerbskommission zu missachten, will Brüssel jetzt Microsoft zwingen, wesentlich geringere Lizenzgebühren für technische Informationen zu erheben.