30.10.2007

Seagate zieht die Notbremse

Der US-amerikanische Festplatten-Hersteller Seagate will offenbar eine seiner beiden Fertigungsanlagen in Nordirland schließen und 780 von insgesamt 930 Beschäftigten entlassen. Dies gab das Unternehmen gestern, Montag, bekannt.

SAP-Kunden sträuben sich weiterhin gegen SOA

Zwar nimmt die Nutzung von Service-orientierten Architekturen (SOA) unter den Anwendern von SAP-Software leicht zu. Doch die Kenntnisse darüber liegen immer noch im Argen. Die Nutzer fordern Hilfe vom Hersteller.

Nanotechnologie beschleunigt Computer

Ein limitierender Faktor bei der Leistungsfähigkeit moderner Computer ist die Art der Signalübertragung. Forscher der TU Chemnitz wollen mittels Nanotechnologie den Strom durch Licht ersetzen.