10.6.2008

Sun-Mitgründer geht zu Al Gore

Der altgediente Sun-Mitarbeiter John Gage verlässt Sun und wird bei Al Gores Investmentfirma für saubere Energien kämpfen. Im Team des ehemaligen Vizepräsideten arbeitet bereits ein Sun-Manager.

Gratis-Podcast-Tool von Microsoft

Es gibt eine neue Open-Source-Software von Microsoft. Das ‘Podcasting Kit for SharePoint’ ermöglicht das veröffentlichen von Audio- und Video-Podcasts im Web und Intranet.

Endgültige Entscheidung zu OOXML

Bis Ende Juni soll endgültig über die Ratifizierung des Microsoft-Standards Office Open XML entschieden werden, sofern sich die ISO entscheiden sollte, die vier offiziellen Beschwerden gegen das Verfahren zu ignorieren.

Deutsche wetten am liebsten Online

Rund 2,2 Millionen Deutsche nehmen an Wetten oder Glücksspielen im Internet teil. Davon wollen allein 700.000 Menschen online auf den EM-Sieger setzen. Das teilte der Hightech-Verband Bitkom am Dienstag in Berlin mit.

Stratus verwandelt Standard-Server

Der Dienstleister Stratus hat die Softwarelösung ‘Avance’ vorgestellt, mit der zwei x86-Server in kurzer Zeit zu Hochverfügbarkeits- und Virtualisierungsplattformen werden sollen. Unternehmen können darauf kritische Applikationen unter Windows und Linux ausfallsicher betreiben.

Geheimniskrämerei um USB 3.0

Intel arbeitet derzeit an der dritten Generation des Schnittstellenstandards USB – und obwohl es ein universeller und breit akzeptierter PC-Anschluss sein soll, hält Intel technische Details bislang geheim.

EM: Morddrohungen gegen SMS-Wahrsager

Die Sache ist denkbar einfach und eigentlich – unspektakulär. Man sendet eine SMS mit einer konkreten Frage an eine Mehrwertnummer und nach wenigen Minuten, bekommt man eine klare Antwort von einem, wie es heißt – echten Medium. Soweit so gut.

Supercomputer: NEC erhält Auftrag für Earth Simulator

NEC erhält den Auftrag für den Bau des neuen Earth Simulators für das japanische Forschungszentrum Jamstec (Japan Agency for Marine-Earth Science and Technology). Dabei handelt es sich um ein Supercomputersystem mit einer weltweit einzigartigen Rechenleistung, das die globale Umweltforschung vorantreiben soll.

Ist MRAM der bessere Flash-Speicher?

MRAM steht für Magnetoresistive Random Access Memory und könnte vielleicht eine Alternative zu Flash-Speichern sein. Das Halbleiterunternehmen Freescale Semiconductor hat sich jetzt mit verschiedenen Risikokapitalgebern zusammengetan und ein eigenes MRAM-Unternehmen gegründet.

Telefonhäuschen bald noch schwerer zu finden

Das Telefonzellen-Sterben in Deutschland geht weiter. Die Deutsche Telekom will in den kommenden drei Jahren zehn Prozent ihrer öffentlichen Telefone abbauen. Derzeit gibt es bundesweit noch 101.000 Telefonzellen.

Mit Compliance bares Geld sparen

CA hat einen Set neuer Automationslösungen vorgestellt, mit denen IT-Abteilungen, Risiken und Kosten reduzieren sollen. Silicon.de sprach mit dem Cheftechnologen Alan Nugent über die acht neuen Lösungen.

Google macht Politik in Berlin

Der US-Suchkonzern hat Ende Mai in bester Berliner Lage ein Büro eröffnet. Die neue Adresse ist die Unterkunft von Googles Cheflobbyistin Annette Kroeber-Riel. Mit silicon.de sprach sie über ihre tägliche Arbeit und ihre Ziele.

Apple lüftet iPhone-Geheimnis

Apple-Chef Steve Jobs machte es am vergangenen Montag spannend. Das Publikum im Moscone-Center in San Francisco musste sich bis zur Präsentation der nächsten Generation des iPhones gedulden. Denn zuerst wurden Details zum neuen iPhone-Betriebssystem und MobileMe, einen neuen Online-Service für das Smartphone, vorgestellt.

Superfestes Papier ersetzt Platinen

Ein Team von schwedischen und japanischen Forschern hat mit dem ‘Nanopaper’ ein extrem reißfestes Papier entwickelt, dass sogar stärker als Gusseisen sein soll. Das neuartige Papier besteht aus feinsten Zellulosefasern, die in einem neuen Verfahren aus Zellstoff gewonnen werden.