6.11.2008

SAP-Wartung wird für alle Kunden verlängert

Der Support für SAP wird verlängert – und er steigt im Preis. In Verbindung mit dem Support Service ‘SAP Enterprise Support’ kündigt SAP heute eine neue Wartungsstrategie an. Außerdem sollen die Kunden auf die neueste SAP-Technologieplattform umsteigen.

IT-Dessous: Schleifchen, Tüll und GPS

Experten streiten noch, ob es sich um ein Gadget für technikaffine Frauen oder ein Überwachungstool für eifersüchtige Partner handelt. Fest steht, dass die neueste Kreation der brasilianischen Designerin Lucia Lorio für reichlich Wirbel sorgt. Kritiker sprechen von einem “modernen Keuschheitsgürtel”.

Sony Ericsson: Lieferprobleme beim ‘Xperia X1’

Das neue Multimediahandy von Sony Ericsson – das Xperia X1 ist seit rund einem Monat in Deutschland erhältlich. Ob sich der iPhone-Konkurrent durchsetzen wird, ist ungewiss, denn schon jetzt gibt es Produktionsprobleme.

Karlsruhe begrenzt Vorratsdatenspeicherung

Das Bundesverfassungsgericht hat den Zugriff auf Informationen aus der Vorratsdatenspeicherung weiter eingeschränkt. Die Karlsruher Richter erweiterten ihre im März ergangene einstweilige Anordnung.

CeBIT entdeckt den deutschen Mittelstand

Mit drei neuen Initiativen wollen die Organisatoren der weltgrößten ITK-Messe die IT-Anwendungen im Mittelstand beleuchten. So sollen zum Beispiel im E-Skills-Forum die IT-Fähigkeiten der Mitarbeiter verbessert werden.

SanDisk stellt Turbo-Dateisystem für SSDs vor

Der Speicherspezialist SanDisk hat ein Flash-Dateisystem für Solid-State-Drives (SSDs) vorgestellt, dass eine deutliche Leistungssteigerung verspricht. Die Random-Schreibgeschwindigkeit dieses “ExtremeFFS” liegt bis zu 100 Mal höher als bei bisherigen Systemen, so das Unternehmen.

PDF-Exploits unterwegs

Der deutsche Security-Spezialist Avira warnte jetzt vor polymorphen Schädlingen. Diese wandern in PDF-Dokumenten durch das Web. Erzeugt werden sie durch weiter entwickelte Exploit-Kits. Damit versuchen die Cyberkriminellen, einfachen Erkennungsmechanismen auf Basis von Prüfsummen oder Dateigröße zu entgehen.

Landflucht wegen Breitbandmangel in Deutschland

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) warnte vor einer massiven Landflucht in Deutschland. Viele Einwohner ländlicher Gemeinden ziehen um in Stadtnähe, um an bessere Breitbandversorgung heranzukommen. Ohne schnelle und flächendeckende Versorgung durch die Industrieunternehmen wird diese Erosion anhalten.

SharePoint-Integrator hilft Notes-Usern

Deutschland ist ein Notes-User-Land. Viele von ihnen wollen jetzt die gewohnte Microsoft-Welt. Für Migrationen ist aber oft kein Geld da. Eine neue Sharepoint-Integration für Lotus Notes soll den Anwendern Millionen Dollar sparen. Analyst David Ferris und Yaacov Cohen, der CEO des Integrationsspezialisten Mainsoft, im Gespräch mit silicon.de.

AMD entlässt weiter

Der Hersteller hat die Entlassung von weiteren 500 Mitarbeitern oder 3 Prozent seiner weltweiten Belegschaft bekannt gegeben. Das Unternehmen müsse die Kosten senken, hieß es zur Begründung.

Sorgen und Ängste von Computerbesitzern

Der Sicherheitsanbieter BitDefender veröffentlichte die Ergebnisse seines Global Security Survey 2008. Die Studie spiegelt die aktuelle Meinung von Computernutzern zur Situation der IT-Security im Vergleich zu den Vorjahren wider.

Die IT muss sich auf die Technologiewirtschaft einlassen

Angetrieben von Innovationsstreben und Wettbewerbszwängen müssen sich Unternehmen heute auf die Informationstechnologie (IT) stützen, um neue Märkte zu schaffen, neue Dienste anzubieten und überkommene Geschäftsmodelle neu auszurichten. Nach Jahren der Investitionen haben die IT-Abteilungen aber Mühe, überholte Systeme aufrechtzuerhalten, die gewünschten Dienste bereitzustellen und neue Initiativen zu finanzieren.

Yahoo-Chef Yang bettelt um Kaufangebot von Microsoft

Nach fast einjähriger Suche nach Alternativen hat Yahoo-Chef Jerry Yang einen Verkauf des Internetkonzerns an Microsoft als den weiterhin besten Weg bezeichnet. “Heute muss ich sagen, das Beste was Microsoft machen kann, ist, Yahoo zu kaufen. Ich glaube, das ist keine schlechte Idee”, erklärte Yang dem staunenden Publikum des Web-2.0-Summit in San Francisco.

Firmen kündigen Mitarbeiter per Blog-Eintrag

Im Zeitalter des Internets tendieren zunehmend mehr Unternehmen dazu, ihre Mitarbeiter nicht persönlich, sondern per Blog-Postings über interne Veränderungen zu informieren. Während Stellenkürzungen früher eine weitgehend private Angelegenheit darstellten, verkünden viele Firmen heute mittels Online-Eintrag, dass Mitarbeiter entlassen werden.

Super-schnelles USB kommt im November

Die Version 3.0 der Spezifikation Universal Serial Bus (USB) soll voraussichtlich am 17. November vorgestellt werden. Mit dem Protokoll soll die Datenübertragung stark beschleunigt werden.

Kostenlose Microsoft-Software für Start-ups

Die ‘BizSpark-Initiative’ richtet sich an Firmen, die jünger als drei Jahre sind und deren Jahresumsatz die Marke von einer Million Dollar nicht überschreitet. Um die Software kostenlos zu erhalten, wird zudem eine Empfehlung eines Microsoft-Partners benötigt.