10.6.2009

Datenleck bei T-Mobile USA

Die Telekom-Tochter T-Mobile USA hat Angaben eines Hackers dementiert, nach denen er im Besitz von vertraulichen Dokumenten des Unternehmens ist. Die Daten sind demnach zwar echt, aber keine Gefahr für die Kunden.

Lamborghini-Verwandter mit Elektro-Antrieb

Elektroautos gehört ohne Zweifel die Zukunft. Dennoch gibt es Dinge, die kann – und will – man sich nur schwer vorstellen. Einen Lamborghini mit Elektro-Antrieb beispielsweise. Der Sound gehört zu solchen Supersportwagen wie die Farben rot, schwarz oder gelb. Dennoch wagt Audi das Experiment und arbeitet an einer E-Variante des Lamborghini-Verwandten R8.

Mega-Patchday bei Microsoft

Microsoft hat an seinem monatlichen Patchday zehn Sicherheitsupdates für Windows, Office und Internet Explorer veröffentlicht, die insgesamt 31 Schwachstellen schließen. Nach Herstellerangaben ist das die höchste Zahl an Fixes seit Einführung der regelmäßigen Updates im Oktober 2003.

Roboter für Hausfrauen und Soldaten

Als Hollywood das Roboter-Drama ‘iRobot’ produzierte, gab es den gleichnamigen US-Hersteller bereits seit Jahren. Die iRobot-Geräte sind vielseitig einsetzbar. Sie räumen den Staub weg – oder auch Minen.

Im Reich von iRobot

iRobot ist ein US-Hersteller von Robotern. Mit den Geräten des Unternehmens kann man Staub saugen und Krieg führen.

iPhone 3G S: Deutsche Preise, Screenshots, Accessoires

Die neue Generation des iPhone ist erst seit kurzem auf der Welt, jetzt ist T-Mobile mit der Vorstellung der Gerätepreise und Tarife für Deutschland nachgezogen. Wie die Vorgänger-Modelle wird das iPhone 3G S ausschließlich bei der Telekom-Tochter im Regal stehen. Stichtag ist der 19. Juni.

‘Webman’ kämpft gegen den bösen Datenteufel

Drei Videos sollen Jugendliche zukünftig vor den Gefahren von sozialen Netzwerken schützen – zumindest wenn es nach Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner geht. So will die Bundesregierung das Internet für Kinder und Jugendliche sicherer machen und vor den Gefahren der sozialen Netzwerke warnen. Fraglich ist jedoch der Erfolg der Kampagne!

Compliance optimiert Geschäft und IT

Trotz der aktuell gefühlten Compliance-Müdigkeit vieler deutscher Unternehmen nimmt die Anzahl zu beachtender Regelungen stetig zu. Sie reichen von Gesetzen im engeren Sinne über Standards, Referenzmodelle und branchenspezifische Vorgaben bis hin zu firmeninternen Richtlinien.

Bundesrat entscheidet zu Breitband

Am 12. Juni soll der Bundesrat entscheiden, ob aus der so genannten Digitalen Dividende Frequenzen für Breitbanddienste zur Verfügung gestellt werden. Der Branchenverband Bitkom appellierte daher an die Bundesländer, den Weg für schnelle Internet-Zugänge auf dem Land frei zu machen.

Grafikkarten – vom Computergame zur Wissenschaft

Die heutigen Grafikkarten werden immer schneller. Wissenschaftlern der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist es gelungen, eine bekannte Problemstellung aus der Physik auf einer Grafikkarte 60 Mal schneller durchzurechnen als üblich.

Fedora 11 und der neue Linux-Kernel sind da

Nach mehreren Verzögerungen hat das Fedora-Projekt jetzt die neueste Version seiner Linux-Distribution veröffentlicht. In Fedora 11 sind nach Angaben der Entwickler 50 Neuerungen verpackt. Vor allem die Software-Ausstattung ist auf den aktuellen Stand.

Google und Outlook kommen sich näher

Der Name ist etwas sperrig, die Idee dahinter jedoch durchaus pfiffig. Hinter den jetzt neu vorgestellten ‘Google Apps Sync für Microsoft Outlook’ verbirgt sich ein Plugin, mit dem sich Outlook an Google Apps anbinden lässt. Das heißt: Unternehmen können künftig leichter Microsofts Exchange Server durch Googles Enterprise-Produkte ersetzen – ohne, dass sich die Mitarbeiter auf eine neue Software einstellen müssen.

Globalfoundries: Neue Fabrik in den USA

Die AMD-Ausgründung Globalfoundries hat offiziell die Bauphase ihrer ‘Fab 2’ eingeläutet. Globalfoundries hat die ehemaligen AMD-Chipfabriken in Dresden übernommen, AMD konzentriert sich jetzt auf die Prozessoren-Entwicklung.