8.10.2009

Der neue mobile Internet Explorer

Lange Zeit war der Browser eine der großen Schwachstellen von Windows-Mobile-Smartphones. Da ist es nicht sonderlich verwunderlich, dass beispielsweise HTC bei all seinen Handys mit dem Microsoft-Betriebssystem auf Opera Mobile 9.5 als Standard-Browser setzt. Mit dem Internet Explorer Mobile 6 – zu finden auf allen Smartphones mit Windows Mobile 6.5 – gelobt Microsoft Besserung.

Internet Explorer Mobile 6

Microsofts neues Handy-Betriebssystem Windows Mobile 6.5 kommt mit einer neuen Ausgabe des Browsers Internet Explorer Mobile. silicon.de stellte die Software in einer Bildergalerie vor.

Das ist der Marketplace für Windows Phones

Jeder Anfang ist schwer- vielleicht liegt ihm aber auch ein Zauber inne: Gerade hat Microsoft seinen Windows Marketplace for Mobile ins Rennen geschickt. Er bietet den Download von Anwendungen für Windows-Mobile-6.5-Handys, den nun sogenannten Windows Phones.

Microsoft und Red Hat virtualisieren gemeinsam

Windows Server 2008 und Red Hat Enterprise Linux 5.4 unterstützen nun gegenseitig ihre Virtualisierungsumgebungen. Das Abkommen hatte zu seiner Zeit für großes Aufsehen gesorgt. So hatte doch Red Hat gegen das Abkommen zwischen Novell und Microsoft große Vorbehalte.

Die IT-Branche macht uns krank

Münchner Wissenschaftler haben untersucht, wie gesund es ist, in der IT-Industrie zu arbeiten. Ihr Fazit: Die Gesundheitssituation in der IT-Branche ist “beunruhigend”. Die Beschäftigten leiden unter extremem Zeitdruck sowie hohem Arbeitsaufkommen.

Immer mehr Kriminelle schlagen im Web zu

Mehr denn je müssen sich PC-Nutzer auf dem Laufenden halten, wie sie sich vor Kriminellen schützen können”, sagte Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsidiumsmitglied und Vorstandsvorsitzender des Vereins “Deutschland sicher im Netz”.

Windows 7 bootet nicht schneller als Vista

Zahlen des Tuning-Tool-Herstellers Iolo belegen, dass die neue Windows-Version nicht schneller einsatzbereit ist als der Vorgänger Vista. Dabei ist es gerade die verringerte Zeit für den Bootvorgang, mit dem Microsoft CEO Steve Ballmer – zuletzt gestern in München – für Windows 7 wirbt.

Google warnt Deutsche vor Grippe

Passend zum Herbstbeginn startet Google sein Frühwarnsystem für Grippewellen in Deutschland. Anhand aktueller Suchanfragen zum Thema Grippe informiert ‘Google Grippe Trends’ nahezu in Echtzeit über die aktuelle Verbreitung der Infektionskrankheit im Bundesgebiet.

Telekom startet De-Mail-Pilot in Friedrichshafen

Die Deutsche Telekom startet morgen gemeinsam mit dem Bundesinnenministerium und weiteren Partnern das De-Mail-Pilotprojekt in Friedrichshafen. Mit De-Mail sollen künftig Dokumente sicher und rechtsverbindlich über das Internet verschickt werden können.

SAP präsentiert Kunstausstellung

Das Victoria and Albert Museum (V&A) in London und die SAP starten heute die interaktive Ausstellung “Decode: Digital Design Sensations”. Zentrales Thema ist die Reizüberflutung der Menschen durch digitale Informationen.

VoIP auf dem iPhone erlaubt

Der US-Telekom-Konzern AT&T hat den Widerstand gegen die Internettelefonie (VoIP) auf dem iPhone aufgegeben. Die Entscheidung könnte Signalwirkung für Deutschland haben. Hierzulande verlangt die Telekom-Tochter T- Mobile für die Nutzung des VoIP-Dienstes Skype auf dem iPhone eine Zusatzgebühr.

Microsoft würzt sein CRM mit Web-2.0-Funktionen

Auf der Branchenmesse CRM-expo 2009 stellt Microsoft heute, 8. Oktober, und morgen ein weiteres Add-on seiner Kundenmanagement-Software Dynamics CRM 4.0 vor. Der im Juli erstmals angekündigte kostenfreie “Social Networking Accelerator” soll Microsoft-Kunden die Welt sozialer Netzwerke eröffnen.

Bitkom lernt Spanisch

Der Branchenverband Bitkom und der spanische Verband AETIC (Asociación Empresas de Tecnologías de la Información y Comunicaciones de España) haben nach eigenen Angaben ein “umfassendes Kooperationsabkommen” unterzeichnet.

IT-Freiberufler: Chancen mit Java, C++ und C#

Wie steht es um die Position freiberuflicher IT-Spezialisten mit Kenntnissen in Java, C++ und C# auf dem IT-Projektmarkt? Mit welcher der drei objektorientierten Programmiersprachen lassen sich höhere Stundensätze fordern?

GeoCities verschwindet aus dem Web

Es ist einer der Dienste, dem Internet den Weg bereiteten. GeoCities war zu Boom-Zeiten wohl einer der am weitesten verbreiteten Web-Seiten-Hoster. Ende Oktober will Yahoo endgültig den Stecker ziehen.