16.10.2009

Semicon erneut in Dresden

Die Semicon Europe, eine Messe für die Halbleiterbranche, fand in diesem Jahr erstmals in Dresden statt. Der Veranstalter, der Branchenverband SEMI Europe, zeigte sich zufrieden und kündigte an, die Messe im kommenden Jahr erneut in Dresden abzuhalten.

Microsoft jagt Raubkopien in Auktionsportalen

Die auf Markenschutz spezialisierte Firma OpSec Security und Microsoft arbeiten zusammen, um die Verbreitung gefälschter Software über Auktionsseiten zu bekämpfen. Mithilfe einer speziell entwickelten Technologie durchsucht OpSec Security Online-Plattformen.

Blackberrys zweiter Anlauf mit Storm

Eigentlich sollte es Apples größter Konkurrent werden. Das Touchscreen-Modell Storm jedoch hatte einige Mängel, so dass viele Blackberry-Fans lieber bei Modellen mit altbewehrten QWERTZ-Tastatur blieben – oder gleich zum iPhone überliefen.

Bald erlaubt: www.xy.de

Die Denic wird die aktuellen Domainrichtlinien unter der Top-Level-Domain (TLD) .de erweitern. Künftig können auch ein- und zweistellige Domains sowie reine Zifferndomains registriert werden.

Auch IBM weist solide Zahlen aus

IBM hat für das dritte Quartal glänzende Zahlen vorgelegt. Trotz eines Umsatzrückganges im Vergleich zum Vorjahresquartel von sieben Prozent auf nun 23,6 Milliarden Dollar legte der Gewinn von 2,8 Milliarden Dollar auf 3,2 Milliarden Dollar zu.

Chinesen kopieren iPod Nano

Ein Mitarbeiter der silicon.de-Schwesterpublikation CNET Australien hat in Shanghai für umgerechnet 18,50 Euro einen gefälschten 16GB iPod Nano gekauft. In Deutschland kostet dieses Gerät 169 Euro. silicon.de stellt Original und Kopie in einer Bildergalerie vor.

iPod Nano: Original und Kopie

Mitarbeiter der silicon.de-Schwesterpublikation CNET Australien haben in Shanghai für umgerechnet 18,50 Euro einen gefälschten 16 GB iPod Nano gekauft. silicon.de stellt Original und Kopie in einer Bildergalerie vor.

Online-Portale: Bild und Spiegel Kopf an Kopf

Mehr als 4,7 Millionen Mal wurden die 20 beliebtesten Nachrichtenportale von Januar bis September besucht. Das entspricht einem Zuwachs von 33 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. An der Spitze der Hitliste steht weiterhin Spiegel Online (977 Millionen Visits) vor Bild.de (858 Millionen Visits).

FDP entschärft Online-Durchsuchung

Die Reizthemen Vorratsdatenspeicherung, Online-Durchsuchung und Internet-Sperren konnte die FDP zwar nicht kippen, aber dennoch in einigen Punkten Verbesserungen erzielen. Fast ging die Einigung bei den Sicherheitsthemen zwischen den Koalitionspartnern ein bisschen zu schnell. Galten doch gerade die Sicherheitsthemen als Stolpersteine der Verhandlungen.

Datenklau bei AWD

Unbekannte haben beim Finanzdienstleister AWD offenbar über 27.000 Kundendaten entwendet. Sie enthalten neben persönlichen Angaben auch Vertragsinformationen. Dem Hannoveraner Unternehmen zufolge handelt es sich aber um veraltete Daten.

Neuer Gesundheitsdienst für Firefox-Addons

Immer häufiger nutzen Hacker diese kleinen Programme als Einfallstor. Vor allem ältere Versionen dieser Addons und Plugins, mit denen Anwender von Mozilla Firefox ihren Browser an die eigenen Bedürfnisse anpassen können, werden dafür missbraucht.

Siemens will Platz an der Sonne

Die Siemens AG will das israelischen Solarthermie-Unternehmen Solel Solar Systems übernehmen. Der Kaufpreis beläuft sich auf rund 418 Millionen Dollar, das entspricht rund 284 Millionen Euro. Die Behörden müssen der Übernahme noch zustimmen, die nach den Plänen von Siemens in diesem Kalenderjahr abgeschlossen werden soll.

Google verkauft Bücher

Auf der Frankfurter Buchmesse hat Google angekündigt, unter dem Namen ‘Google Editions’ einen Online-Shop für E-Books zu eröffnen. Der neue Service soll in der ersten Jahreshälfte 2010 starten.

AMD steckt noch immer in den roten Zahlen

Immerhin konnte AMD das Minus im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 134 Millionen auf 128 Millionen Dollar senken. Damit verbesserte sich der Verlust je Aktie auf 18 Cent. Im Vorjahr waren es im dritten Quartal noch 22 Cent gewesen.