15.12.2009

CeBIT wird zur Musikmesse

Seit gestern steht auch der Belegungsplan für die Messe, die vom 2. bis 6. März in Hannover stattfinden wird. Parallel wird SAP auch die Hausmesse “World Tour” in Hannover abhalten. Ganz neu ist der neue Bereich “OS X Business Park”.

Computer mit Geschichte

Sind Sie Weihnachten oder Silvester auf der Insel? So oder so – die nächste London-Reise kommt. Wie wäre es mit einem Besuch im ‘The National Museum of Computing’? Dort sind Rechner zu sehen, die das Computing geprägt haben. silicon.de stellt ausgewählte Modelle in einer Bildergalerie vor.

Ein “Ebay” für Cloud-Computing-Ressourcen

Dadurch könnte Amazon eine bessere Auslastung des eigenen Angebotes erreichen und Anwender könnten die Kosten für den Betrieb ihrer Anwendungen senken. Wie bei einer Strombörse würden dann Ressourcen für die Elastic Compute Cloud (EC2) in so genannten “Spot Instances” gehandelt werden. Je nach Angebot und Nachfrage können dann Preise ausgehandelt werden.

Facebook-Gründer Zuckerberg stolpert über eigene Offenheit

Mit gutem Beispiel voran, dachte sich Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, als er jetzt sein Profil bei Facebook für die breite Masse zugänglich gemacht hat. Möglicherweise hat er dabei aber die neuen Datenschutzregeln des Dienstes nicht ganz verstanden oder aber er hat die Folgen seiner Offenheit unterschätzt. Privatfotos und Kalendereinträge sind auf alle Fälle inzwischen wieder verschwunden.

Britische Computer-Antiquitäten

Nick Heath von der silicon.de-Schwesterpublikation silicon.com hat ‘The National Museum of Computing’ in London besucht. Dort sind Rechner zu sehen, die das Computing geprägt haben. silicon.de stellt sie in einer Bildergalerie vor.

Google schrumpft die Webadressen

Der Internetkonzern Google hat jetzt seinen eigenen Kurz-URL-Dienst vorgestellt. Unter dem Domainnamen ‘Goo.gl’ können Anwender verkürzte URLs erzeugen, die auf beliebige Internetinhalte verweisen und – wie üblich – aus weniger Zeichen bestehen als die ursprünglichen Links. Der Service steht aber nicht auf einer eigenen Website zur Verfügung, sondern kann nur über Dienste des Suchanbieters genutzt werden.

Oracle bricht das Eis in Brüssel

Die Wettbewerbskommission wollte die Sun-Übernahme bis zum 27. Januar prüfen. Der 27. 1. ist die gesetzliche Frist für die Prüfung, die die Kommission Anfang September begonnen hatte. Eine lange Zeit für ein Unternehmen. Doch nun gibt es von der Wettbewerbskommissarin Neelie Kreos positive Signale. Im Zuge einer Anhörung hat Oracle einige Zugeständnisse für die Zukunft von MySQL gemacht und die zeigen Wirkung.

Novell strukturiert komplett um

Dr. Jürgen Müller, Area General Manager von Novell Central Europe, hatte es in der vergangenen Woche bereits gegenüber silicon.de angekündigt: Novell richtet sich komplett neu auf ‘Intelligent Workload Management’ aus. Nun macht das Unternehmen Nägel mit Köpfen und reorganisiert seine Struktur und das oberste Management.

Datenschutz nach dem “Coffee-Shop-Prinzip”

Auch 2010 wird es neue Datenskandale geben, ist Mindlab-CEO Heinz D. Schultz überzeugt. Ein Grund seien “viele unfähige Arbeitsgruppen der Regierung”. Dennoch bleibt er optimistisch und tummelt sich weiter im Social Web im Allgemeinen und bei Twitter im Besonderen. Im Interview mit silicon.de erklärt er dort unter anderem in 140 Zeichen das “Starbucks-Internet-Coffee-Effekt”.

Wer ist besser: iPhone oder Milestone?

Sie wissen immer noch nicht, was Sie zu Weihnachten verschenken sollen? Smartphones werden immer gerne genommen. Unsere amerikanischen Kollegen haben den ultimativen Vergleich zwischen dem iPhone und dem Droid, in Deutschland Milestone genannt, gewagt.

FAQ zum ELENA-Verfahren

ELENA, der ‘Elektronische Entgeltnachweis’, wird ab dem 1. Januar 2010 gesetzlich verpflichtend. ELENA soll die Lücke zwischen der elektronischen Personalverwaltung in den Betrieben und der elektronischen Sachbearbeitung in den Behörden schließen.

Zugangsproblem in Office 2003 gelöst

Der Grund für das Problem war ein abgelaufenes Zertifikat. Daraufhin waren Dokumente, die in Office 2003 mit der Rechteverwaltung Rights Management Services (RMS) geschützt waren, nicht mehr zu öffnen und konnten nicht mehr gespeichert werden.

Mittelstands-IT: Vom Unterstützer zum Gestalter

Über die Hälfte der Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen wünschen sich mehr Impulse für strategische Unternehmensentscheidungen von ihren IT-Abteilungen. Das hat die Innofact AG in einer Studie ermittelt, die im Auftrag von SAP Deutschland bei mittelständischen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt wurde.

Achillesferse Enterprise Architecture Management

Maximal ein Viertel der Unternehmen hat ein funktionierendes Enterprise Architecture Management. Das sagte Holger Wolff, Geschäftsführer des Münchner IT-Dienstleisters MaibornWolff et al, gegenüber silicon.de. Wolff berief sich dabei auf Zahlen des Marktforschers Gartner.

Microsoft gewinnt etwas Boden in Brüssel

Im Streit um den Internet Explorer bemühen sich Microsoft und die EU um eine Einigung. Den Wettbewerbshütern liegen neue Angebote des Softwarekonzerns vor, diese sollen Mitte der Woche für rechtlich verbindlich erklärt werden, hieß es aus Brüssel. Damit wird aber nur ein Teil der jahrelangen Auseinandersetzung beigelegt sein.

Microsoft kauft Datacenter-Software zu

Mit Opalis kauft Microsoft einen Spezialisten für die Automatisierung von IT-Prozessen zu. Opalis soll eine eigenständige Tochter bleiben. Langfristig will Microsoft die Automatisierungstechnologien in das Management-Software System Center integrieren.