18.1.2010

SAP hostet Business All-in-One

Bislang konnten Anwender im Rahmen des SAP-Programms ‘Fast Start’ Betriebssystem, Funktionalitäten und Hardware frei wählen. Jetzt ist es auch möglich, die Lösung extern zu betreiben.

Steve Jobs? Achso, der Fußball-Profi!

Ein Blick über den Tellerrand kann den eigenen Horizont oft gehörig zurechtrücken. Wie einfach das sein kann, zeigt jetzt eindrucksvoll eine simple Straßenumfrage der PR-Agentur Lewis PR in Großbritannien. Sie zog los mit Kamera, Mikrofon und – vermeintlich – einfachsten Fragen aus der uns so vertrauten IT-Welt. Die Antworten wollen wir ihnen nicht vorenthalten.

Braucht ein Unternehmen einen Twitter-Fahrplan?

Die Meinungen über den Microblogging-Dienst Twitter in Unternehmen gehen weit auseinander. Heißt es auf der einen Seite, dass es reine Zeitverschwendung sei, die meist sinnfreien Tweets zu verbreiten – meint die andere Seite, dass man durch Tweets durchaus wichtige Geschäftskontakte knüpfen könne. Eins steht jedoch fest: Twitter ist ein Medium das auf Geben und Nehmen setzt.

Oracle/Sun: Schlacht um MySQL verloren

Die Gegner der Übernahme von MySQL sehen ihre Schlacht auf dem Kriegsschauplatz Europa als verloren an und wollen nun an anderer Stelle neue Fronten eröffnen. Die Kampagne ‘helpmysql.org’ sieht offenbar keine Möglichkeiten mehr in Brüssel die Übernahme von MySQL zu verhindern. Die Aktivisten glauben, dass die Brüsseler Behörde “die Akquisition wohl sehr kurzfristig freigeben” werde.

Streit zwischen Apple und Nokia droht zu eskalieren

Im Patentstreit gegen Nokia hat Apple nochmals nachgelegt. Der US-Computerhersteller hat eine neue Klage wegen Patentverletzung gegen den weltgrößten Handyproduzenten eingereicht. Der iPhone-Hersteller versuche damit, US-Importe von Handys zu blockieren, heißt es in US-Agenturmeldungen.

Haiti: Google hilft Überlebende zu finden

Das Jahrhundertbeben in Haiti hat die ganze Welt erschüttert. Hilfsorganisationen und die Vereinten Nationen gehen inzwischen von bis zu 200.000 Toten aus. 70.000 Leichen seien bereits geborgen. Um Vermisste zu finden, hat Google eine Webseite geschaffen auf der Überlebende und Verwandte nach ihren Familienangehörigen suchen können.

IBM erforscht Handel der Zukunft

Tim Ferguson von silicon.com hat das ‘IBM Business Development Centre’ im britischen Hursley besucht. Der Hersteller arbeitet dort zusammen mit Partnern an neuen Produkten für den Handel. silicon.de stellt ausgewählte Lösungen in einer Bildergalerie vor.

Zehn Karriere-Beschleuniger für Entwickler

In vielen Bereichen der IT-Welt gelten nahezu unverändert die bekannten Überlebensgesetze der Natur. Dazu zählt auch: Wer erst einmal eine bequeme, warme Nische gefunden hat, richtet sich darin so komfortabel wie möglich ein. Das mag das Überleben – sprich den Job – sichern, bringt IT-Profis aber nur selten wirklich weiter. Für alle, denen das zu wenig ist, hat Alan Norton von Techrepublic seine Tricks für den Karriere-Kick zusammengefasst.

Cyberkrieg: Die Fronten verhärten sich

Google will aller Voraussicht nach weiter in China aktiv sein. Eine definitive Entscheidung sei noch nicht getroffen, so der Konzern in einem Statement am Sonntag. Man erwäge aktuell aber keine Abschaltung von “google.cn”. Allerdings wolle man sich mit Vertretern der chinesischen Regierung zusammensetzen, um über das weitere Vorgehen zu beraten.

Im IBM-Labor in Hursley

Tim Ferguson von silicon.com hat das ‘IBM Business Development Centre’ im britischen Hursley besucht. Der Hersteller arbeitet dort an neuen Produkten für den Handel. silicon.de zeigt sie im Bild.

Palm hinkt hinter der Konkurrenz her

Der Smartphone-Hersteller sieht sich trotz attraktiver und aktueller Geräte unter Druck gesetzt. Branchenbeobachter sehen die Chancen, aufgrund der massiven Konkurrenzprodukte, für den ehemaligen Handheld-Vorreiter schwinden.

Symbian mit neuer Oberfläche

Mit einer neuen Nutzerschnittstelle will sich Symbian gegen die Konkurrenten iPhone und Android in Stellung bringen. 2011 soll das neue User Interface fertig sein.

Nvidias GF100: Erste Details zum neuen DirectX-11-Chip

Nvidia hat erste Informationen zur kommenden ‘DirectX-11’-fähigen Grafikkarten-Serie verraten. So wurde der Aufbau des Grafikchips GF100 der Öffentlichkeit preis gegeben. Der Chip wird über vier so genannte Graphics Processing Clusters (GPC) verfügen, die jeweils eine eigene Raster-Engine sowie vier Streaming Multiprocessors (SM) mitbringen.

Open Source in Deutschland: Die Kindertage sind vorbei

Rund 80 Firmenvertreter waren am 14. Januar nach Bremen angereist, um auf dem ‘Univention Partner Summit 2010’ das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und sich über die künftigen Neuerungen zu informieren. Die Veranstaltung geriet zu einem offenherzigen Austausch – nicht nur von Freundlichkeiten.

Deutsche Verleger mit Kartellklage gegen Google

Die deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverleger gehen beim Bundeskartellamt gegen den Internetkonzern Google vor. Sie fordern für die Anzeige der Suchtreffer eine Bezahlung. Google erklärte in Hamburg, dass das Bundeskartellamt das Unternehmen über die Beschwerden von Wettbewerbern informiert habe.

Deutschlands Trend zum Dritt-Handy

Deutlich mehr als die Hälfte aller unter 50-jährigen Handy-Nutzern in Deutschland besitzt mindestens zwei Handys. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Branchenverbands Bitkom hervor. Jeder vierte telefoniert oder tippt demnach Nachrichten über drei oder mehr Geräte.

Sun dementiert Massenkündigung

Sun Microsystems hat einer Analyse widersprochen, wonach Oracle nach Abschluss der geplanten Übernahme von Sun möglicherweise bis zu 50 Prozent der Sun-Arbeitsplätze abbauen wird. Oracle hatte im April 2009 die Absicht bekundet, Sun für 7,4 Milliarden Dollar zu kaufen.