18.2.2010

Adobe Photoshop wird 20

Normalerweise ist der Geburtstag einer Anwendung keine Meldung wert – im Falle von Adobes Photoshop machen wir eine Ausnahme. Die Bildbearbeitungssoftware wird am 19. Februar 20 Jahre alt.

180209_augkasten

Augmented-Reality-Anwendungen

Augmented-Reality-Anwendungen versprechen den Handy-Nutzern eine neue Erlebnisqualität und den Handy-Herstellern mehr Umsätze. silicon.de stellt ausgewählte Augmented-Reality-Anwendungen vor.

130110_cyberwar

Zeus wütet auf Firmenrechnern

Nach einem Bericht des Wall Street Journals läuft im Internet seit mehreren Monaten eine weltumspannende Attacke auf Computer. Mehr als 75.000 Firmenrechner in 2500 Unternehmen wurden innerhalb von 18 Monaten von dem Trojaner ‘Zeus’ infiziert. Dieser schließt die Rechner unbemerkt zu einem ferngesteuerten Botnetz namens ‘Kneber’ zusammen.

180210_aug_cells

Handys schaffen neue Realität

Die Mobilfunkbranche hat ein neues Schlagwort: ‘Augmented Reality’ (Erweiterte Realität). Auf dem Mobile Word Congress (MWC) in Barcelona wurde es auf dem Mobile Augmented Reality Summit diskutiert. Augmented-Reality-Anwendungen versprechen den Nutzern eine neue Erlebnisqualität und den Herstellern mehr Umsätze.

180210_wise

WISE schickt spektakuläre Bilder aus dem Weltall

Mitte Januar begann der NASA Wide-Field Infrared Survey Explorer (WISE) den gesamten Himmel mittels Infrarotlicht zu scannen. Seitdem wurden mehrere Tausend Fotos vom dem Infrarotteleskop an die Erde gesendet. Wir entführen Sie in das unendliche Weltall.

CeBIT: Haus der Nationen wird zum CIO-Treffpunkt

Das “Haus der Nationen” auf dem hannoverschen Messegelände wird zur CeBIT 2010 zur Business Lounge für CIOs. Der CeBIT Executive Club (CEC) wendet sich an einen ausgewählten Kreis von CIOs aus Anwenderunternehmen, des Bundes und der Länder, Chefeinkäufer der DAX-Unternehmen sowie IT-Entscheider maßgeblicher mittelständischer Unternehmen.

Kasten_Warped_Andromeda

Ein Blick auf Andromeda

Am 14. Januar begann der NASA Wide-Field Infrared Survey Explorer (WISE) den gesamten Himmel mittels Infrarotlicht zu scannen. Seitdem wurden mehrere Millionen Fotos von WISE an die Erde gesendet. Wir zeigen Ihnen ein paar davon.

Facebook wird sexuell belästigt

Soziale Netzwerke werden zunehmend zum Tummelplatz für Phishing-Angriffe. Das ist nicht neu. Erschreckend ist jedoch, dass ganze 92 Prozent aller pornografischen Spam-Mails derzeit Seiten wie Facebook und Co. betreffen.

Wissenschaftler arbeiten an der Chip-Generation der Zukunft

Kann Elektronik noch kleiner und leistungsfähiger werden? Forscher am Institut für Halbleitertechnik an der Technischen Universität Braunschweig entwickeln gemeinsam mit Kollegen an der Universität Princeton (New Jersey, USA) und an der TU München neuartige Bauelemente für zukünftige Computerchip-Generationen.

Google stopft Loch in Buzz

Google hat eine am Dienstag entdeckte Sicherheitslücke in der mobilen Version seines Social-Networking-Dienstes Buzz geschlossen. Die Schwachstelle ermöglichte es Hackern, beliebigen Code einzuschleusen und auszuführen, um Buzz-Konten zu übernehmen und für Phishing zu missbrauchen.

180210_Anne_Thomas_Manes

Mit Governance gegen das SOA-Chaos

Die meisten SOA-Initiativen (Service-orientierte Architektur) bringen den Unternehmen nachweislich nicht den erwarteten Nutzen. Die Umsetzung einer SOA-Initiative erfordert eine Vielzahl von Entscheidungen, die signifikante Auswirkungen auf das Unternehmen haben. Derart wichtige Entscheidungen machen Governance notwendig.

Smartcard-Lösung öffnet Türen

Zwei besonders benutzerfreundliche und vielseitige Entwicklungen stellt die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) auf der diesjährigen CeBIT vor. Vom 2. bis zum 6. März präsentiert die MLU in Hannover eine “SmartCard”-Lösung, die sowohl virtuelle als auch reale Türen öffnen kann.

281009_firefox_sec

Kritische Firefox-Lecks geschlossen

Mozilla hat in älteren Versionen seines Browsers Firefox fünf Sicherheitslücken geschlossen, von denen es drei als kritisch einstuft. Die Patches sind in Firefox 3.0.18 und 3.5.8 enthalten. Firefox 3.6 ist nicht betroffen.

OpenOffice.org-Kongress in München

Der OpenOffice.org-Kongress für Wirtschaft und Verwaltung (OOoKWV) findet im November in München statt. Die Veranstaltung, die zum zweiten Mal vom Verein OpenOffice.org Deutschland e.V. ausgerichtet wird, soll Experten im Bereich OpenOffice.org mit Entscheidern aus Unternehmen und Behörden zusammenbringen.

Horst Köhler unterzeichnet Internetzensurgesetz

Bundespräsident Horst Köhler hat am Mittwoch das “Gesetz zur Bekämpfung von Kinderpornographie in Kommunikationsnetzen” unterzeichnet. Es bestanden keine “durchgreifenden verfassungsrechtlichen Bedenken”, die ihn an einer Ausfertigung gehindert hätten, heißt es in der Pressemitteilung des Bundespräsidialamtes.