25.2.2010

01-ig

HPs neuste Blitzer

Nach zwei Jahren Pause fertigt HP wieder Digicams und bringt im Frühjahr gleich fünf davon plus drei Camcorder auf den Markt.

250210_www-loopy

Schlechte Webseiten verursachen Web Stress

‘Web Stress’ wird durch schlecht designte, zu leistungsschwache und zu langsame Webseiten beim Consumer verursacht. CA hat dazu in Zusammenarbeit mit dem Consulting-Unternehmen Foviance eine neurologische Studie durchgeführt.

Telekom verspricht Dividenden-Garantie

Auf den letzten Drücker hat die Deutsche Telekom ihre Ziele für 2009 erreicht und verspricht nun ihren Aktionären trotz wenig Überschuss as dem Geschäftsjahr 2009 eine Dividende für die nächsten drei Jahre.

Zends neuer Web-Server beschleunigt Fehlersuche

Für die Nutzer werde der PHP-Code sehr viel transparenter, da mit dieser Technologie schnell die Wurzel eines Problems isoliert werden kann. Eine neue Zend-Server-Ansicht, die auf Adobe Flex basiert, zeigt die durch ‘Code Tracing’ aufgezeichneten Daten in einem Verzeichnisbaum mit Funktionsaufrufen, Argumenten, Fehlern und Dauer sowie statistische Informationen, die bei der Identifizierung von Performance-Engpässen in der Produktion helfen.

250210_sap_support

Wie spart man beim SAP-Support?

Immer häufiger legen Anwender den Support für ihre Anwendungen und ERP-Systeme nicht mehr in die Hände des Herstellers. Aber funktioniert das im jedem Fall und ist das auch billiger? Software-Experte Dr. Stefan Ried, Senior Analyst Forrester Research, erklärt, wann es Sinn macht einen unabhängigen Support-Anbieter ins Boot zu holen.

CA_Kastl

‘Web Stress’ existiert!

CA hat in Zusammenarbeit mit dem Consulting-Unternehmen Foviance eine neurologische Studie über die Reaktionen von Konsumenten auf eine schlechte Online-Erfahrung durchgeführt.

250210_piratenkasten

Piraten gegen Staatsvertrag

Zur Bundestagswahl 2009 hat die Piratenpartei bundesweit zwei Prozent der Stimmen geholt. Die CDU hatte darauf angekündigt, von den Piraten lernen zu wollen. Jetzt lud Hessens Ministerpräsident Roland Koch Piraten in sein Büro.

250210_Roland_Koch

Piraten bei Roland Koch

Zur Bundestagswahl 2009 hat die Piratenpartei bundesweit zwei Prozent der Stimmen geholt, 13 Prozent der männlichen Erstwähler wählten Piraten. Die CDU hatte darauf angekündigt, von den Piraten lernen zu wollen. Jetzt luden Hessens Ministerpräsident Roland Koch und NRW-Generalsekretär Andreas Krautscheid Piraten in ihre Büros.

Phishing-Angriff: Twitter stiehlt Login-Daten

Die Nachrichten enthalten den Text “This you????” und einen Link zu einer gefälschten Login-Seite. Die Meldungen werden über kompromittierte Nutzerkonten verbreitet. Es ist der zweite Phishing-Angriff auf Twitter in dieser Woche.

Deduplizierung für den Mainframe

Der Vorteil von Deduplizierung liegt in verringerten Datenmengen. Laut IBM lassen sich bis zu 25 Terabyte Anwendungsdaten nach der Deduplizierung auf nur einem Terabyte Plattenspeicher sichern.

Cloud Storage wird ein bisschen Realität

12 Prozent der Unternehmen in Deutschland nutzen bereits Cloud Storage, und bei rund 20 Prozent läuft derzeit eine Einführung. Etwa ein Drittel der Unternehmen haben sich noch gar nicht mit dem Thema befasst. 11 Prozent hingegen haben sich mit der Thematik auseinandergesetzt und sich gegen diese Technologie entschieden.

Kostenloser ERP-Knigge als Hörbuch

Die Entscheidung für ein ERP-System sollte man sich nicht zu leicht machen. Wer es sich dabei aber mit den Partnern und Anbietern nicht verscherzen will, dem sei der vielleicht nicht ganz unabhängige aber kostenlose ERP-Knigge des Open-Source-ERP-Spezialisten godesys empfohlen.

“Change Management ist kein Selbstläufer”

Wie steht es generell um Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit in Unternehmen? Haben sich Stellenwert und Anlässe des Change Managements in letzter Zeit verändert? Und was sind die Kriterien für eine erfolgreiche Transformation? Diese Fragen und viele mehr stehen im Mittelpunkt der Studie ‘Change Management 2010′ von Capgemini Consulting.

Microsoft lässt Whistleblower-Seite schließen

Das offenbar brisante Microsoft-Papier umfasst 22 Seiten. Darin gibt Microsoft Mitarbeitern Regeln an die Hand, wie mit Strafverfolgern zu kooperieren ist. Daneben gibt das Dokument auch Aufschluss über Dinge, die auch für Microsoft-Anwender interessant sein könnten.

250210_old_comp

Veraltet und abgeschottet: Warum Firmen-PCs oft nerven

Nicht nur Technikverliebte und Power-User müssen immer wieder feststellen, dass der eigene PC zu Hause neuer und leistungsfähiger ist als jener, den der Arbeitgeber auf den Schreibtisch stellt. Auch bei der Software hinkt das Arbeitsgerät dem privaten Rechner oft mehrere Versionen hinterher. Und obendrauf kommen noch Zumutungen aus der IT-Abteilung.

Terahertz-Technik im Aufbau

Vor allem im Zusammenhang mit Körperscannern an Flughäfen hat Terahertz-Technik in letzter Zeit in den Medien Wellen geschlagen. Doch die Technik kann mehr: Terahertz-Strahlen haben sich als Werkzeug in der Diagnostik sowie in der Mess- und Prüftechnik etabliert. Das Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM eröffnet am 2. März 2010 in Kaiserslautern das neue Anwendungszentrum für Terahertz-Technik “TeraTec”.