17.2.2011

170211_100-ibm

Von der Lochkarte zum Power 7: IBM wird 100

Eine “Tabuliermaschine” gehört heute in ein Museum. Kritiker mögen das vielleicht auch von IBM sagen, dennoch hat sich das Unternehmen auch nach einem Jahrhundert in vielen Bereichen die Technologieführerschaft erhalten.

100jahreibm008-ig

100 Jahre IBM

Mit der Hollerith-Maschine nahm IBM seinen Anfang. Im Sommer 1911 wurde IBM in New York gegründet. Von der ersten Lochkarte bis zum Power 7 war es ein langer Weg.

170211_de-policy-chaos

Bestätigt: Lizenzdschungel in deutschen Firmen

In deutschen Firmen herrscht im europaweiten Vergleich das größte Lizenzchaos, hat das Münchner Unternehmen Insight in einer Studie festgestellt. Demnach haben 90 Prozent der Firmen zu wenige oder aber auch zu viele Nutzungsrechte für eingesetzte Software eingekauft.

Dynamics CRM 2011 freigegeben

Microsoft hat die finale Version seiner Kundenmanagement-Software Dynamics CRM 2011 freigegeben. Sie ist in 40 Ländern verfügbar, darunter auch Deutschland. Außer einer Version für die Vor-Ort-Installation, gibt es auch Editionen, die von Microsoft-Partnern gehostet werden.

170211_cebit-2011

Gute Laune vor der CeBIT 2011

Im Vorfeld der CeBIT (1. bis 5. März) gibt sich der Branchenverband Bitkom optimistisch. Die Messe präsentiere sich “mit einer neuen Struktur und in einem sehr dynamischen wirtschaftlichen Umfeld”. Entsprechend hoch seien die Erwartungen der Branche.

170211_ai-comps

Quiz-Showdown: Maschine schlägt Mensch

Am Ende waren die Hirnwindungen nicht so schnell wie die Schaltkreise. In einem dreitägigen Showdown hat der Supercomputer Watson beim US-Spielshowklassiker “Jeopardy” zwei menschliche Champions geschlagen. Auch ein Beweis dafür, dass ein Supercomputer um die Ecke denken kann.

Infineon Vorstand darf weitermachen

Die beiden Infineon-Vorstände Peter Bauer und Dr. Reinhard Ploss bleiben im Amt. Bei der Hauptversammlung in München verbreitet Bauer Zuversicht. Nach guten Zahlen hat der Aufsichtsrat die Verträge verlängert.

Googles Bezahllösung “One Pass” für Verlage

Zusammen mit Axel Springer, Focus Online und Stern.de startet Google jetzt den Online-Bezahldienst ‘One Pass’ für journalistische Inhalte. Der Dienst verwaltet kostenpflichtige Abonnements und den Verkauf einzelner Artikel.

Virtualisiertes Android-Smartphone von VMware

VMware bringt das Thema Betriebssystem-Virtualisierung auf Smartphones. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentierte die Firma einen Prototyp, der zwei Android-Versionen hochfährt. Das ist besonders für Anwender praktisch, die ihr Smartphone sowohl beruflich als auch privat nutzen.

Wall-Street-Gemunkel: Dell könnte AMD schlucken

Der Chiphersteller AMD wird an der Wall Street derzeit als Übernahmekandidat gehandelt. Hintergrund ist die schwache Besetzung des Managements. In jüngster Zeit haben sich mehrere Top-Leute zurückgezogen. Einer der Interessenten an AMD soll angeblich Dell sein.

Nokia: Windows-Handys kommen erst 2012

Die beiden Konzerne brauchen Zeit: Das erste gemeinsame Handy von Nokia und Microsoft kommt im kommenden Jahr auf den Markt. Dies kündigte Nokia-Verwaltungsratschef Jorma Ollila in einem Interview mit dem finnischen TV-Sender YLE an.