9.5.2011

iPad 2: Massenpanik bei Verkaufsstart in China

Seit dem Wochenende steht das iPad 2 auch in China in den Läden – doch der Verkaufsstart geriet zum Fiasko. Nach einem Bericht des Handelsblatts eskalierte die Situation am frühen Freitagmorgen. Mehrere Personen erlitten zum Teil schwere Schnittverletzungen.

Unternehmen haben E-Mail-Flut nicht im Griff

In den meisten Firmen gibt es keine Regel dafür, wie mit E-Mails umgegangen wird. Nach einer aktuellen Umfrage überlässt die überwältigende Mehrheit den Mitarbeitern die Entscheidung darüber, was gelöscht wird und was nicht. Diese gehen höchst unterschiedlich mit der weiter anschwellenden E-Mail-Flut um.

“Locationgate”: Apple-Manager sagt vor US-Senat aus

Der Rechtsausschuss des US-Senats wird sich in dieser Woche mit Apples Umgang mit Standortdaten beschäftigen. Bei der Anhörung vor dem Ausschuss für Datenschutz und Technologie geht es unter anderem um die Bewegungsprofile, die von Apples iPhone und iPad 3G erstellt werden. Apple-Topmanager Bud Tripple wird die Fragen der Politiker beantworten.

BladeRoom-Module für Rechenzentren

Die Kollegen von ZDNet haben BladeRoom besucht, einen Hersteller von modularen Rechenzentren. Zu den Kunden gehört unter anderem Capgemini, das sein neues ‘Merlin’-Rechenzentrum mit BladeRoom-Containern ausrüstete.

Facebook, das Nachrichtenportal

Immer häufiger besuchen Leser Nachrichten-Portale und Publikationen über das soziale Netzwerk Facebook. Nach wie vor aber führt Google bei der externen Verlinkung.

Visualisierung: Bin Ladens Tod auf Twitter

Innerhalb von wenigen Minuten verbreitete sich die Nachricht vom Tode des Terroristen-Führers Osama Bin Laden über den Kurznachrichtendienst Twitter. Ein Start-up hat den Weg dieser Meldung jetzt nachgezeichnet.

Datenpannen kosten deutsche Firmen Millionen

Die schwere Datenpanne bei Sony ist nur die Spitze des Eisbergs, keine Firma spricht gerne über verlorene Datensätze. Eine Studie des Ponemon-Instituts gewährt seltene Einblicke in die aktuelle Situation in Deutschland: Eine einzige Datenpanne kostet Firmen hierzulande im Schnitt 3,4 Millionen Euro.

Xperia Mini und Xperia Mini Pro

Zu den kleinsten “echten” Smartphones überhaupt gehören die Modelle Xperia X10 Mini und Xperia X10 Mini Pro von Sony Ericsson. Die Geräte bekommen nun zwei Nachfolger.

Das passiert bei der Volkszählung 2011

Ab dem Stichtag an diesem Montag werden rund 80.000 Interviewer im Rahmen des “Zensus 2011” bundesweit Haushaltsbefragungen durchführen. Dies ist aber nur der sichtbare Teil einer Volkszählung, die ansonsten auf Direktbefragungen verzichtet und für die hinter den Kulissen enorme Datenmengen bewegt werden.

Scheer: “Lehrer sind keine Technikverweigerer”

Deutschlands Lehrer sind in Sachen Technikfreundlichkeit besser als ihr Ruf, scheitern beim Einsatz digitaler Medien in der Praxis aber oft an den schlechten Bedingungen in ihren Schulen. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Branchenverbands Bitkom ergeben. Der Marktforscher Aris befragte dafür 501 Lehrer an Oberschulen (Sek. I).