18.5.2011

Deutschland ist sicherste Surf-Region im Web

Wer von Deutschland aus im World Wide Web unterwegs ist, ist vergleichsweise sicher unterwegs. Diesen Schluss haben die Sicherheitsexperten von Kaspersky aus ihrem jüngsten Malware-Report gezogen. Nutzer in Russland und dem Oman sind dagegen dem größten Infektionsrisiko ausgesetzt.

29-ig

Neue Apps von SAP/Sybase

Auf der Kundenkonferenz “Sapphire Now” haben SAP und die SAP-Tochter Sybase neue mobile Anwendungen vorgestellt. Die Apps befinden sich in der Entwicklung und sollen in den kommenden Monaten allgemein verfügbar gemacht werden. n.

Bild3-ig

X1: Das dünnste ThinkPad auf dem Markt

Lenovos ThinkPads haben sich als solide Firmen-Laptops und verlässliche Laptops im Business-Alltag einen Namen gemacht. Elegante Linienführung suchte man bislang aber besser wo anders. Doch jetzt kommt das X1…

Aufmacherbild_ThinkPadX1

ThinkPad X1 – solide Konkurrenz für das MacBook Air

Lenovos ThinkPads haben sich als solide Firmen-Laptops und verlässliche Laptops im Business-Alltag einen Namen gemacht. Elegante Linienführung suchte man bislang aber besser wo anders. Doch das soll sich ab sofort ändern. Mit dem ThinkPad X1 bringt der Hersteller ein ultraportables, gut ausgestattetes und elegantes Notebook auf den Markt.

160511_clemens_plieth

Begräbt Cloud Computing die Storage-Industrie?

Der Storage-Markt ändert sich derzeit rasant. Neue Software der großen Cloud-Betreiber wie Google und Facebook sind nicht auf die kostspieligen Storage Area Networks (SANs) angewiesen. Mittel- bis langfristig werden SANs überflüssig und die Storage-Industrie bekommt ein Existenzproblem, wenn sie die Zeichen des Cloud-Zeitalters nicht erkennt, bloggt Dr. Clemens Plieth.

177 Prozent Plus: Dell geht es gut

Der US-Computerbauer Dell ist mit einem überraschend großen Gewinnsprung in sein neues Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Quartal, das von Februar bis April ging, verdiente der texanische PC-Hersteller 177 Prozent mehr als im Vorjahr. Grund sind laut Dell gute Geschäfte mit Enterprise-Kunden.

Bill Gates machte sich für Skype-Deal stark

Rund eine Woche nachdem sich Microsoft mit der Skype-Übernahme den teuersten Zukauf in der Unternehmensgeschichte geleistet hat, sind neue Details zu dem Deal durchgesickert. Offensichtlich hat sich Bill Gates persönlich für das Geschäft eingesetzt.