ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

280910_linux-desktop-tools
Linus Torvalds hat sich entschieden, beim aktuellen Release von Linux 3.0 zu sprechen. Im Grunde genommen hätte er aber auch 2.7 als Zahl nehmen können, denn ein Major-Release sollte eigentlich etwas mehr neue Features mit sich bringen.
mehr
017-ig
Trotz aller Abgesänge gibt es den Linux-Desktop. Wir stellen die - aus unserer Sicht - fünf besten Beispiele vor.
mehr
adn-promo-v1
Deutschlands Nudisten werden immer weniger und immer fetter, so die Prognose der Nachrichtenagentur Reuters. Demnach leidet die einst mächtige deutsche FKK-Bewegung unter den Folgen des demografischen und politischen Wandels.
mehr
Die Angriffe von Hackervereinigungen wie Anonymous und LulzSec auf Behörden- und Regierungssysteme haben in den vergangenen Monaten immer wieder Aufsehen erregt. Doch der Schaden den solche Einbrüche anrichteten, sei vergleichsweise gering, sagen deutsche Sicherheitsexperten. Wirklich kritisch seien Angriffe auf so genannte "weiche Ziele".
mehr
Die US-Justiz wird ab dem 31. Oktober Oracles Java-Klage gegen Google verhandeln. Das teilt der Patentexperte Florian Müller in seinem Blog FOSS Patents mit. Demnach hatte sich Oracle um einen Prozessbeginn im Oktober bemüht. Zuvor muss Oracle jedoch noch sein Gutachten zur Berechnung des Schadenersatzes überarbeiten.
mehr
250711_a_ar
Die Augmented-Reality-Szene (AR) wurde bislang von kleinen Firmen wie metaio, Sprxmobile und Wikitude dominiert, die mit Innovationen voranpreschten. Doch auch große Unternehmen wie Nokia und Autonomy steigen mehr und mehr ein.
mehr
Siemens-Chef Peter Löscher steht offenbar kurz davor, den Vertrag für eine neue Amtszeit zu unterschreiben. Mehrere Medien berichten übereinstimmend, dass der Aufsichtsrat den Vertrag vorzeitig um fünf Jahre verlängern wird. Wie es heißt, werden auch die Verträge zweiter weiterer wichtiger Player in Löschers Management-Team verlängert.

Tags: CIO, Siemens.

mehr
10-ig
Die Augmented-Reality-Szene wurde bislang von kleinen Firmen wie metaio, Sprxmobile und Wikitude dominiert, die mit Innovationen voranpreschten. Doch auch große Unternehmen wie Nokia und Autonomy steigen mehr und mehr ein.
mehr
Acrobat, Flash Builder, Dreamweaver oder Photoshop sind nur einige Beispiele für Adobe-Produkte, die offenbar nicht mit Apples neuesten Betriebssystem zurechtkommen.
mehr
Bis zum Ende des Jahres werden nach Schätzungen von Gartner 141 Millionen Smartphone-Nutzer ihr Gerät verwenden, um zu bezahlen. Die nur schleppende Einführung mobiler Bezahldienste werde dieser Entwicklung nicht im Weg stehen.
mehr
230511_siegfried_lautenbacher
Sommerzeit ist Biergartenzeit. Gerade hier in München eine wunderbare Sache. Das frische Bier kommt vom Wirt, die Brotzeit stilecht auf dem Radl im Korb selbst mitgebracht. Schattige Platzerl laden zum Verweilen ein und weil die großen Brezn so schön 'resch' ausschauen, nehmen wir auch die vom Standl.
mehr
110711_christian_solmecke
Die vielen Tausend Abmahnungen passend zur Thematik Tauschbörsen sind nur die Spitze des Eisbergs. Die typische Facebook-Seite eines Teenagers kann 10.000 bis 15.000 Euro wert sein – für Abmahnanwälte.
mehr
Im Rechtsstreit mit Google wegen Java betreibt Oracle eine Art Geschichtsklitterung und hat sämtliche Blogs von Jonathan Schwarz, dem ehemaligen CEO von Sun Microsystems, gelöscht.
mehr
Auf ihren Mitgliederversammlungen am 20. und 21. Juli haben die Linux Solutions Group e.V. (Lisog) und der LIVE Linux-Verband e.V. offiziell beschlossen, ab sofort ihre Aktivitäten zu bündeln. Der neue Verein firmiert künftig unter dem Namen Open Source Business Alliance e.V.
mehr