13.12.2011

1986: Mode mit Apple-Logo

Dem Bann der Mode der 80ger Jahre konnte sich auch Apple nicht entziehen. Jetzt ist ein Katalog aus der Saison 86/87 aufgetaucht, mit jeder Menge Accessoire mit Apple-Logo.

Telekom und AT&T: Bedenkzeit für US-Deal

Ein Notfallplan soll die Übernahmen der Telekom-Tochter T-Mobile USA durch AT&T retten. In einer gemeinsamen Mitteillung der Deutschen Telekom und AT&T heißt es, wie der Deal trotz der Kartellrechtsbedenken der US-Behörden zustande kommen kann. Das entsprechende Kartellverfahren wird zunächst ausgesetzt.

Urteil zu Kundendaten im Online-Auktionshaus

Kunden von Online-Auktionshäusern haben ein Recht auf die Daten des Verkäufers – vorausgesetzt bei der entsprechenden Internet-Auktion wurde das Markenrecht verletzt. Das hat das Landgericht Berlin entschieden ( Az.: 16 O 417/10). In dem Fall ging es um den Namen und die Anschrift des Inhabers des Verkäuferkontos.

Apple-Mode aus den 80ern

Es ist wahr, es gab in den 80ern auch eine Apple-Kollektion – Pullis, Mützen, Gürtel, Surfsegel, Hosen und Taschen, denen Apple das Logo geliehen hat. Eine Zeitreise in die Geschmacksverirrung.

Was CIOs in der Euro-Krise tun sollten

Die “extreme Unsicherheit”, die derzeit Unternehmen heimsucht, die in der Euro-Zone tätig sind, sollte CIOs nach Ansicht des Marktforschers Gartner dazu veranlassen, ihre Unternehmen unverzüglich zu schützen. Die CIOs müssten jetzt die Auswirkungen der Euro-Krise auf ihr Unternehmen bewerten.

Galileo fast doppelt so teuer wie geplant

Schon seit längerem ist klar, dass das europäische Satellitennavigationssystem Galileo nicht nur mit großer Verspätung kommt, sondern sich auch nicht im anfänglich gesteckten Kostenrahmen bewegen wird. Nun gibt es neue Zahlen aus dem Bundesverkehrsministerium.

ELENA & Co: Keine “koordinierenden Kräfte am Werk”

Nach vielen Diskussionen und Kritik hat die Bundesregierung in diesem Jahr die Notbremse für den elektronischen Entgeltnachweis ELENA gezogen. Doch auch nach dem Aus ist die digitale Lohnbuchhaltung weiter eine Großbaustelle. Daniel Csillag von Exact Software wagt im Video-Interview mit silicon.de einen Ausblick auf 2012.