28.2.2012

Yahoo zettelt Patentstreit mit Facebook an

Der Internetkonzern Yahoo wirft Facebook vor, 10 bis 20 Patente von Yahoo zu verletzen. Nach einem Bericht der New York Times verlangt Yahoo nun, dass Facebook für die Nutzung der patentierten Funktionen Gebühren bezahlt. Für das Social Network kommt die Forderung zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.

Japan lässt Elpida bankrottgehen

Milliardenschulden belasten den japanischen Speicherhersteller Elpida und nun geht das Unternehmen in die Insolvenz, nachdem der japanische Staat seine Hilfe zurückgezogen hat.

Airlines müssen Gesamtflugpreis nennen

Die Fluggesellschaft Air Berlin ist verpflichtet, bei Onlinebuchungen auch sämtliche, obligatorisch zu entrichtenden Zuschläge im Endpreis mit auszuweisen. Dies gilt auch für die als “Service Charge” bezeichneten Zusatzkosten.

Trends erkennen mit Signal Tracing

Im Projekt ‘Signal Tracing’ arbeitet ein Konsortium – bestehend aus Fraunhofer IGD, ConWeaver und C21 Consulting – an Software-basierten Lösungen, die Unternehmen dabei unterstützen sollen, Trends zu erkennen und zu bewerten.

Streit mit Apple: OLG Karlsruhe bremst Motorola

Motorola Mobility darf seine standardrelevanten Patente vorerst nicht mehr dazu verwenden, den Verkauf von Apples iPhone oder iPad in Deutschland zu verhindern. Das hat das Oberlandesgericht Karlsruhe in einem Berufungsverfahren entschieden. Das Urteil (Az.: 6 U 136/11) ist ein bedeutender Sieg für Apple.

Webmate: Stresstest für Web-2.0-Anwendungen

Informatiker der Universität des Saarlandes entwickeln ‘Webmate’ – eine Lösung, die das Zusammenspiel zwischen Web-2.0-Anwendungen und Browsern automatisch prüfen und Fehlfunktionen aufdecken soll. Erstmals präsentieren sie diese nun auf der CeBIT (Stand F34 in Halle 26).

Microsoft stellt kommendes Update für Windows Phone vor

Microsoft hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona erste Details zum kommenden Update für Windows Phone 7.5 genannt, das unter dem Codenamen “Tango” bekannt ist. Der Softwarekonzern positioniert Tango als Aktualisierung und nicht als neue Betriebssystemversion. Erscheinen soll das Update im April.