3.4.2012

gianfranco_lanci_neuneu

Ehemaliger Acer-CEO wird Europachef von Lenovo

Der italienische Manager Gianfranco Lanci leitet ab sofort Lenovos Geschäfte in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA). Lanci steht dem chinesischen Computerhersteller seit September vergangenen Jahres als Berater zur Seite. Bekannt ist der 58-jährige vor allem als ehemaliger Präsidenten und CEO von Acer – vor einem Jahr wurde er dort gefeuert.

Windows XP ist nicht totzukriegen

Trotz aller Anstrengungen von Microsoft, die Nutzer von aktuelleren Betriebssystemversionen zu überzeugen, hält sich das zehn Jahre alte XP hartnäckig an der Spitze aktueller Statistiken. Im März konnte es die Topposition sogar noch etwas ausbauen.

Prozess zwischen Oracle und Google unausweichlich

Der Versuch den Patentstreit zwischen Oracle und Google kurz vor Prozessbeginn doch noch außergerichtlich beizulegen, ist gescheitert. Das erklärte US-Verwaltungsrichter Paul S. Grewal, der sich für das erneute Gespräch zwischen den beiden Konzernen stark gemacht hatte. Der Prozess beginnt am 16. April.