19.12.2012

Gebraucht-Software auch aus Volumenlizenzen zulässig

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat im Streit zwischen Adobe und Usedsoft entschieden, dass die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für den Handel mit Softwarelizenzen auch bei Volumenlizenzen anzuwenden ist – unabhängig davon, unter welchen Konditionen diese dem Erstkäufer überlassen wurden.

xmas-2012_aufmacher

Das silicon.de-Weihnachtsgewinnspiel 2012

Auch in diesem Jahr wollen wir Ihnen die Vorweihnachtszeit im Büro mit einem Gewinnspiel von silicon.de versüßen. Ein paar Kleinigkeiten sind anders als in den vergangenen Jahren. Auf eines haben wir aber natürlich nicht verzichtet: Edle Gewinne – sowohl für den Schreibtisch als auch für den Feierabend.

Mark Zuckerberg spendet eine halbe Milliarde Dollar

Facebook-CEO Mark Zuckerberg überlässt einer Stiftung im Silicon Valley 18 Millionen Facebook-Aktien. Die Mittel sollen örtlichen Gesundheits- und Bildungsprojekten zugutekommen. Zuckerberg und seine Frau Priscilla haben sich verpflichtet, die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden.

Olaf_Heyden_Freudenberg

SAP und Industrie 4.0: “Innovation kann gar nicht schnell genug gehen”

Der deutsche Mittelstand ist Innovationstreiber und nicht das fünfte Rad am Wagen, weiß Olaf Heyden, CEO der Freudenberg IT, einem Systemhaus, das vor allem mittelständisch geprägte Unternehmen aus der Fertigungsindustrie begleitet. Cloud, Mobility, In-Memory und Big Data sind neben BI und anderen Themen also gerade in mittelständischen Unternehmen relevant.

ibm_predictions_2012

IBM will Computer schmecken lassen

Computer heute, sind was sie sind. Leistungsfähige Rechner. Doch das soll sich innerhalb der nächsten fünf Jahre ändern, wie ein Team aus IBM-Forschern jetzt erklärt. Die sollen nämlich Dinge können, wie Riechen, oder Gegenstände auf einem Bild erkennen und die Babysprache oder Walgesänge entschlüsseln.

Erste Bilder zu BlackBerry L-Series durchgesickert

Seit Anfang der Woche steht fest, dass Blackberry-Hersteller RIM Ende Januar das lang erwartete neue Betriebssystem BlackBerry 10 sowie zwei neue Endgeräte vorstellen wird. Kurz nach der Ankündigung sind weitere Details durchgesickert, darunter auch Bilder vom neuen Blackberry-Flaggschiff.

aufmacher_xmaskatastrophe

Weihnachtliche IT-Katastrophen vermeiden

Während die Mitarbeiter schon langsam einen vorweihnachtlichen Gang runterschalten, sollten IT-Chefs kurz vor den Feiertagen mehr als einen letzten Kontrollgang machen. Denn gerade über die Weihnachtsfeiertage liegt die Tücke im Detail: Der Glitzer-Christbaum bedroht die Datenbank, die leeren Büros locken virtuelle sowie echte Räuberbanden und auch die Wettergötter fahren schweres Geschütz auf.

Mobiles Internet in jeder dritten deutschen Firma

“Mobile First” für Unternehmen gilt in IT-Branche spätestens seit diesem Jahr als Hype-Thema. Aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeichnen jedoch ein anderes Bild von der Realität in Deutschland. Demnach stellt lediglich jede dritte Firma den Mitarbeitern mobile Geräte mit Internetverbindung zur Verfügung.

Trotz schlechtem Hardware-Geschäft – Gewinnsprung für Oracle

Oracle hat die Quartalszahlen für das zweite Fiskalquartal 2013 veröffentlicht. Sowohl Umsatz- als auch Gewinnsteigerung übertrafen die Erwartungen der Analysten. Belastet wurden die Ergebnisse allerdings von einem schwachen Hardware-Geschäft. CEO Larry Ellison verteidigte dennoch die Investitionen in diesem Bereich.