30.1.2013

Unternehmen fürchten IT-Audits

Die routinemäßige Überprüfung der Softwarelizenzen durch Herstellerfirmen ist für die überwiegende Mehrheit der Firmen in Europa eine Herkulesaufgabe. Eine Umfrage während eines Gartner Summits ergab, dass 77 Prozent der befragten Entscheidungsträger befürchten, das nächste IT-Audit nicht zu bestehen.

Erste Details zu Enterprise-Apps für BlackBerry 10

Kurz vor dem Launch des Betriebssystems BlackBerry 10, gibt es von Reseach in Motion (RIM) informationen dazu, welche Enterprise-Apps zum Start der Plattform zur Verfügung stehen werden. Mit dabei ist unter anderem Software von SAP und Cisco.

Michael Dell will Mehrheit an Dell

Bei der geplanten Übernahme von dell mit Hilfe von Finanzinvestoren will sich Firmengründer offenbar die Mehrheit sichern. Dafür will er nach US-Medienberichten neben seinem Aktienanteil weitere private Mittel einbringen. Der Rückzug von der Börse soll die strategische Neuorientierung des PC-Herstellers erleichtern.

Yves Saint Laurent Apple

Knight-Rider-Cockpit Dank Nexus 7

Der britische Bastler Ross McIardy hat sich mit Hilfe eines Nexus-7-Tablets den Traum aller Knight-Rider-Fans verwirklicht. Das österreichische Online-Magazin Der Standard berichtet über den aufwendigen Elektronikhack, den der Auto-Fan auch im Internet akribisch dokumentiert hat.

Sicherheitslücke in Millionen PCs und Netzwerkgeräten

Sicherheitsexperten von Rapid7 haben mehrere Lücken in Universal Plug and Play (UPnP) entdeckt, von der 40 bis 50 Millionen Geräte weltweit betroffen sein sollen. Durch die Schwachstelle ließe sich beispielsweise auf PCs, Drucker, Netzwerkspeicher und andere mit einem Netzwerk verbundene Geräte Schadcode einschleusen und ausführen. Updates werde es voraussichtlich nicht geben.

java EE 7

Diskussion um Java-Sicherheit ist erst der Anfang

Immer neue Sicherheitslücken in der Java-Laufzeitumgebung haben in den vergangenen Monaten zu teilweise heftigen Diskussionen geführt. Doch das Java-Problem ist nur ein Teil der Browser-Sicherheitsproblematik. Schlussendlich sollte die Diskussion die Frage nach der Browsersicherheit überhaupt auf die Tagesordnung bringen.

inge_hanschke

Frauen sind die besseren Business-Analysten

silicon.de-Bloggerin Inge Hanschke ist neu in unserem Blogger-Team und hat sich – als Geschäftsführerin eines IT-Beratungshauses – unter anderem einen weiblichen Blick auf die Branche vorgenommen. Zum Auftakt gesteht sie Männern durchaus zu, bisweilen besser einparken zu können – für das Tagesgeschäft an der Schnittstelle zwischen Business und IT sei das aber wenig hilfreich.

Weihnachtsquartal: Viel Umsatz, wenig Gewinn für Amazon

Amazon hat im vierten Quartal 2012 einen Umsatz von 21,27 Milliarden Dollar erwirtschaftet, das ist ein Plus von 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Profit ging allerdings gleichzeitig um 45 Prozent auf 97 Millionen Dollar zurück. Analysten hatten zwar mehr erwartet, dennoch legte der Kurs der Amazon-Aktie im nachbörslichen Handel deutlich zu.

140709_office

Office 365 erst im Februar für Business-Kunden

Microsoft hat am Dienstag die angekündigt mit der Auslieferung der neuen Office-Versionen begonnen – die Business-Ausgaben der Cloud-Variante Office 365 sind allerdings noch nicht erhältlich. Die Ausgaben für kleine und mittlere Unternehmen sowie Konzerne und Behörden kommen nach Angaben von Microsoft am 27. Februar auf den Markt.