1.2.2013

Outsourcing: muss auch der CIO raus?

Alles muss raus? Aber in wie weit macht es denn für Anwender wirtschaftlich Sinn, alles an externe Spezialisten auszulagern. Wie CIOs die richtige Balance von Innovation und Effizienz finden, erklärt Tobias Geber-Jauch, CTO Managed Services Factory bei dem IT-Dienstleister Computacenter im silicon.de-Interview.

Rohde & Schwarz macht iPhones abhörsicher

Rohde & Schwarz SIT hat eine Technologie für abhörsicheres Telefonieren mit handelsüblichen Smartphones entwickelt. Sie besteht aus dem Headset “TopSec Mobile” und einer App. Die wird jetzt auch für iOS angeboten.

Apple stoppt Mac Pro in der EU

Ab dem 1. März wird Apple in der gesamten EU die Modellreihe Mac Pro nicht mehr vertreiben. Offenbar erfüllt der Rechner gewisse gesetzliche Vorgaben nicht mehr.

Mehr Mittel im Mittelstand

Die deutschlandweiten Mittelstands-Indizes weisen alle in eine Richtung – leicht nach oben. Und das Signal stimmt eindeutig positiv: Der Mittelstand wird im ersten Quartal 2013 und voraussichtlich auch danach mehr Mittel für Informationstechnik und Telekommunikation bereitstellen.

Google lenkt im EU-Kartellstreit ein

Wie von den EU-Wettbewerbshütern gefordert hat Google jetzt Vorschläge für eine neue Geschäftspraxis übermittelt. Mit diesem Vergleich versucht Google eine Kartellklage der EU abzuwenden.

10 Empfehlungen für den CIO

Zum ersten Mal waren für die Geschäftsseite Technologie-Themen die wichtigsten externen Einflussfaktoren. Was das für den CIO bedeutet, welche Prioritäten und erforderlichen Qualifikationen er einseitzen muss, um auf diese neuen Rahmenbedingungen reagieren zu können, erklärt Experton-Analyst Luis Praxmarer in einer Top-10-Liste.