22.1.2014

Zu Jahresanfang hatte SAP bereits mit dem Münchner Autohersteller BMW kooperiert, um für den Fahrer über mobile Services Informationen zusammen zufassen. Quelle: SAP/BMW

SAP und BMW forschen für das Auto der Zukunft

Gemeinsam wollen die BMW Group und SAP Mobilitäts- und andere Dienste für das Auto der Zukunft erforschen und entwickeln, natürlich auf Basis der In-Memory-Plattform HANA. Erste Anwendungen für Parken und Couponing kann die Kooperation bereits vorweisen.

Rob Tarkoff Lithium Technologies.

“Kundendialog im Netz muss auf der eigenen Seite stattfinden!”

Wer wäre so vermessen, das gesamte Social Media Budget in eine Plattform zu investieren, bei der man keine Gestaltungsmöglichkeiten hat und nur drei von 100 Nutzern erreicht? Rob Tarkoff, CEO von Lithium Technologies, einem Spezialisten für Social Media, hat einen besseren Vorschlag, wie er im Interview mit silicon.de erklärt.

Die zuverlässigste HDD-Festplatte

In einer großangelegten Studie hat der Online-Back-Up-Spezialist BackBlaze die Zuverlässigkeit von Festplatten analysiert. Ein Marktführer kommt dabei gar nicht so gut weg, wie gedacht.

Kontinuierlicher Ausbau von 4G weltweit

Mobilfunkanbieter werden stets dem mobilen Dantenhunger ihrer Kunden hinterhinken, stellt Hans Göttlinger von Tata Communications fest. Hier entstehen für die Anbieter also nicht nur neue Chancen. Neue Management-Tools jedoch könnten Abhilfe schaffen.

Visual Studio 2013 erhält erstes Update

Microsoft veröffentlicht das erste von mehreren Updates für Visual Studio 2013. Es verbessert nur Kleinigkeiten an der integrierten Entwicklungsumgebung. Beispielsweise unterstützt das Programm nun Internet-Explorer-Versionen vor IE10 besser. Erst mit dem zweiten Update folgen Neuerungen für Team Foundation Service.

brocade

Brocade zieht sich bei Network-Adapter zurück

Nach einem Wechsel an der Spitze des Netzwerkausrüsters Brocade vor etwa einem Jahr streicht der Hersteller auch einige Geschäftsbereiche, darunter fällt auch das Geschäft mit Netzwerk-Adaptern, auch Stellenstreichungen sind offenbar geplant.

Logo Windows 8.1

Windows 8.1 für Power-User

Mit einem etwas dünn geratenem PDF richtet Microsoft sich an Power-User von Windows. Vor allem auf neue Eingabemöglichkeiten bezieht sich der Leitfaden.