7.8.2015

Sicherheit (Bild: Shutterstock)

Microsoft zahlt bis zu 100.000 Dollar für Schwachstellen

Der Softwarekonzern erhöht die Belohnungen für aufgedeckte Sicherheitslücken. Die sogenannten Bug-Bounty-Prämien betragen zwischen 50.000 und 100.000 Dollar. Damit soll der Verkauf von unentdeckten Exploits auf dem Cyber-Schwarzmarkt unattraktiv werden.

Cloud (Bild: Shutterstock)

Man-in-the-Cloud-Angriffe gefährden Cloud-Dienste

Für solche Attacken benötigen Cyberkriminelle den Passwort-Token eines Diensts wie Dropbox, OneDrive oder Google Drive. Anschließend erhalten sie Zugriff auf das Konto eines Opfers. Auch Malware lässt sich auf diese Weise auf Rechner einschleusen.

ICE 3 Baureihe 407 (Bild: Deutsche Bahn/Volker Emersleben)

Startschwierigkeiten beim WLAN im ICE

Erhebliches Interesse an dem WLAN-Angebot in deutschen ICEs stellt die Infrastruktur vor größere Probleme, der Dienst ist überlastet und der Ausbau der Infrastruktur scheint sich zu verzögern.

Projekt_management_shutter

Immer mehr agiles Projektmanagement

In der Praxis zeigt sich, dass immer häufiger agile oder hybride Management-Methoden bei Projekten gefragt sind. Offenbar überwiegen in vielen Bereichen – aber nicht in allen – die Vorteile von hybriden Ansätzen.

Logo AMD

AMD plant CPUs mit Supercomputerleistung

Dafür will der Chiphersteller einen Exascale Heterogeneous Processor entwickeln. Dieser soll AMDs heterogene Architektur in Verbindung mit neuer Speichertechnik ausreizen. Der EHP verbinde 32 Kerne sowie eine leistungsstarke GPU.

Murano_openStack-shuttersto

Fünf Jahre OpenStack: Unveränderte Schubkraft

Es ist an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Sebastian Weiss ist Managing Director DACH und Osteuropa bei Mirantis und er zeigt die Entwicklung von OpenStack von Stunde Null bis heute. Fertig ist das Projekt jedoch noch lange nicht.