26.7.2016

SAP-Berater (Bild: Shutterstock)

Trend zur Digitalisierung macht sich am Arbeitsmarkt bemerkbar

Dem DEKRA Arbeitsmarkt-Report zufolge haben unter Akademikern mit technischem Abschluss aktuell Software-Entwickler und Programmierer die größte Auswahl. 28,4 Prozent aller freien Stellen für IT-Fachkräfte entfallen auf sie. Immer mehr davon stammen von Firmen aus Maschinen- und Fahrzeugbau oder der Elektroindustrie.

smart ready to drop (Bild: Daimler)

DHL liefert künftig Pakete in den Smart-Kofferraum

Der Beta-Test für das Angebot “smart ready to drop” läuft im September in Stuttgart an und soll dann zunächst auf Köln, Bonn und Berlin ausgedehnt werden. Beim Zugangssystem setzt man auf den Erfahrungen mit dem Carsharing-Angebot Car2go auf. Erprobt wurde die Paketzustellung in den Kofferraum von DHL bereits im vergangenen Jahr.

Lieferdrohne Prime Air (Bild: Amazon)

Amazon bestätigt Pläne für Tests mit Lieferdrohnen in Europa

Der Konzern hat jetzt eine Vereinbarung mit der britischen Regierung unterzeichnet. Eine Genehmigung der zivilen Luftfahrtbehörde für diverse Test liegt bereits vor. Unter anderem soll die Steuerung von Drohnen ohne Sichtverbindung und die Erkennung von Hindernissen mit Sensoren erprobt werden.

ransomeware

Erste Cyber-Versicherung gegen Ransomware

Der Sicherheitsanbieter SentinelOne ist der erste Anbieter, der Unternehmen eine Versicherung gegen Ransomware anbietet. 1000 Dollar pro Arbeitsplatz bezahlt der Anbieter, wenn es Angreifern trozt Sicherheits-Software gelingt, die Dateien eines Nutzers zu verschlüsseln.

Google Maps (Bild: Google)

Google Maps geht künftig sparsamer mit mobilen Daten um

Dazu wird ein “nur WLAN” genannter Modus eingeführt. Ist er aktiviert, informiert darüber eine blaue Leiste am oberen Bildschrimrand. Kartendaten werden dann nur über WLAN-Netze heruntergeladen. Laut Google müssen aber dennoch weiterhin “kleine Datenmengen” über das Mobilfunknetz abgerufen werden.

Cloud_shutterstock_834_625

1 Billion für die Cloud

Die Analysten von Gartner prognostizieren, dass der Weg in die Cloud in den nächsten fünf Jahren IT-Ausgaben in Höhe von mehr als 1 Billion Dollar nach sich ziehen wird. Sie schlüsseln auch auf, in welchen Bereichen der “Cloud Shift” die größten Auswirkungen hat.