8.8.2016

Verband 3DDruck (Grafik: Verband 3DDruck)

Verband 3DDruck hat Arbeit aufgenommen

Er will Akteure und deren Interessen rund um den 3D-Druck bündeln. Die sollen dann gezielt gegenüber der Politik vertreten werden. Außerdem will der Verband einen “gesellschaftlichen Diskurs zu den Chancen und Risiken” der Technologie anstoßen. Den Auftakt macht ein Kick-Off-Workshop Ende August in Berlin.

black_hat_usa_2016

Linux-Sicherheitsleck in Windows 10

Über aktuelle Updates hatte Microsoft in Windows 10 dafür gesorgt, dass auch Linux in dem Microsoft-Betriebssystem läuft. Das ist großartig, doch das birgt offenbar einige Tücken.

Fujitsu (Bild: Fujitsu)

Fujitsu aktualisiert Virtualisierungs-Referenzarchitektur

Die Primeflex vShape-Referenzarchitektur ist dank einer neuen Server-Generation jetzt deutlich leistungsfähiger. Mit dem Cool-safe Advanced Thermal Design wird der Temperaturbereich erhöht, in dem die Server sicher betrieben werden können, was die Kühlkosten reduziert.

-Bloatware Malware (Bild: Shutterstock/Ollo)

Pay-per-install laut Google größeres Ärgernis als Malware

Hinter Pay-per-install verbirgt sich ein Geschäftsmodell mit kostenloser Software, bei dem dafür bezahlt wird, dass ein Programm beim Download weitere mitbringt, etwa um die Suche umzuleiten oder Anzeigen einzuspielen. Den Markt hat Google jetzt zusammen mit Wissenschaftlern der Universität New York und des International Computer Science Institute gründlich untersucht.

Windows 10 (Bild: Microsoft)

Microsoft plant 2017 zwei Feature-Updates für Windows 10

Dieses Jahr kommt nach dem soeben erst ausgelieferten Anniversary Update für Windows 10 kein weiteres, großes Update mehr. Microsoft hat damit seinen ursprünglichen Plan aufgegeben, das Betriebssystem zwei- bis dreimal pro Jahr zu aktualisieren. Offenbar trägt es damit den Wünschen von Unternehmen Rechnung.

VMWare (Grafik: VMware)

VMware behebt mehrere Sicherheitslecks

XSS-Fehler und die Möglichkeit, für die Ausführung von beliebigem Code in VMware-Produkten auf Windows sollen zwei Updates beheben. Die beiden Lücken CVE-2016-5330 und CVE-2016-5331 werden als ‘wichtig’ eingestuft.

Samsung Pay (Bild: Cho Mu-hyun/ZDNet.com)

Samsung Pay aufgrund vorhersehbarer Sicherheits-Token angreifbar

Sicherheitsforscher Salvador Mendoza hat sich mit dem Prozess beschäftigt, den die die Samsung-Pay-App nutzt, um Sicherheitstoken zu erstellen. Dabei fand er heraus, dass sie sich, nachdem das erste für eine Kreditkarte erstellt wurde, relativ gut vorhersagen und mit spezieller Hardware entwenden und auf einem anderen Smartphone verwenden lassen.

HPE (Bild: HPE)

HPE profitiert bei IoT von Telco-Erfahrung

Auch HPE setzt auf das Internet of Things und sieht darin sogar einen Hauptwachstumsmarkt. Der Anbieter will dabei untern anderem von seinen Erfahrungen in der Telekommunikationsbranche profitieren. silicon.de gibt einen Überblick über die IoT-Strategie von HPE.