31.8.2016

Cloud (Bild: Shutterstock/Epsicons)

Cloudscene: Weltweiter Katalog für Cloud-Anbieter und Rechenzentren

Mit der jetzt erfolgten Aufnahme des Betriebs listet das kostenlos nutzbare Portal bereits über 4700 Colocation-Rechenzentren sowie 4200 Cloud- und Internet-Service-Provider aus 110 Ländern, darunter auch Deutschland, auf. Hinter Cloudscene steht der australische Serien-Entrepreneur Bevan Slattery.

Internetzensur (Bild: Shutterstock / Matthias-Pahl)

Iran: Intranet statt Internet

Bei seinem Vorhaben, das Internet durch ein landesweites Intranet zu ersetzen, hat das land jetzt die erste von drei Phasen abgeschlossen. Die Regierung bewirbt es als ein besonders schnelles, günstiges und sicheres Netz. Menschenrechtler kritisieren es als Versuch, die Bevölkerung stärker zu gängeln und den Zugriff auf unabhängige Informationen zu erschweren.

Amazon Dash-Button (Bild: Amazon)

Amazon bietet Nachbestellsystem Dash nun auch in Deutschland an

An private Verbraucher richten sich die sogenannten Dash-Buttons. Sie kosten 4,99 Euro pro Stück und erlauben derzeit vor allem die Nachbestellung von Wasch-, Spülmittel- und Toilettenartikeln. Im Rahmen des Dash Replenishment Service wollen dagegen auch Brother, Kyocera und Samsung ausgewählte Druckgeräte via Amazon mit Verbrauchsmaterial beliefern.

IBM VMware (Grafik: silicon.de)

IBM und VMware intensivieren Zusammenarbeit bei Hybrid-Cloud-Angeboten

Auf der VMworld US 2016 kündigten die beiden Firmen den Ausbau ihrer im Februar geschlossenen Partnerschaft an. Außerdem gaben sie einen Zwischenbericht: Demnach haben inzwischen über 500 Unternehmen begonnen, ihre VMware-Umgebungen in die IBM Cloud zu verlagern. IBM stellt dazu nun als erster Anbieter VMware Cloud Foundation als vollautomatischen Service bereit.

Business-Englisch (Bild: Shutterstock/niroworld)

Praxistest: Personal Translator Professional 18

In Unternehmen, die international tätig sind, müssen Manager auch mit Fremdsprachen zurechtkommen. Oft müssen zudem Texte auf der Website, Produkttexte oder Pressemitteilungen übersetzt werden. Übersetzungs-Software wie Personal Translator Professional von Linguatec kann dabei helfen. silicon.de hat Version 18 des 249 Euro teuren Programms einem Kurztest unterzogen.