19.9.2016

Samsung (Bild: Samsung)

Samsung bereinigt Beteiligungsportfolio

Der Konzern verkauft seine Anteile an Sharp, Seagate und Rambus. Sie liegen alle im unteren einstelligen Prozentbereich. Außerdem trennt es sich teilweise von seiner Beteiligung am niederländischen Unternehmen ASML. Durch den Aktienverkauf nimmt Samsung insgesamt rund 774 Millionen Euro ein.

Keynote auf der demexco 2016 in Köln. (Bild: dmexco)

dmexco 2016: Die Zukunft des digitalen Marketings

Experten für die digitale Wirtschaft aus der ganzen Welt kamen auf der dmexco in Köln zusammen, um sich über aktuelle Marketing-Trends zu informieren. silicon.de-Blogger Gerhard Schlabschi sieht die Cloud als Schlüsseltechnologie der digitalen Transformation.

Open Source (Bild: Shutterstock / Bildagentur Zoonar GmbH)

Github-Statistik belegt Microsofts Open-Source-Engagement

Der aktuellen Statistik der Plattform zufolge ist Microsoft die Firma, die dort die meisten Angestellten an Open-Source-Projekten mitarbeiten lässt. Das seit knapp einem Jahr als Open Source verfügbare Visual Studio Code schafft es locker in die Top Ten der Repositories mit den meisten Kontributoren. Die Statistik gibt aber nur einen Teil der Open-Source-Welt wieder.

oracleopenw_cloud4-3

Oracle will mit Amazon Web Services konkurrieren

Mit Ressourcen für Storage- und Computing aus der Cloud will Oracle künftig in Konkurrenz zum Marktführer Amazon Web Services treten. Vor allem ein einfache Migration – mit “drei Klicks” in die Cloud – soll den Erfolg des jungen Angebots sichern.