29.9.2016

Partnership on AI (Bild: Partnership on AI)

Rütlischwur für Künstliche Intelligenz

Amazon, Facebook, Google, IBM und Microsoft wollen in der “Partnership on AI” vorbildliche Vorgehensweisen bei dem für alle Beteiligten wichtigen Thema Künstliche Intelligenz erarbeiten und gemeinsam forschen. Außerdem wollen sie bei Verbrauchern um Vetrauen werben und eine breite angelegte Debatte zum Thema führen, ausdrücklich aber keine Lobby-Verband sein.

Hewlett Packard Enterprise (Bild: Martin Schindler)

HPE packt digitale Fabrik in konvergente Infrastruktur

Mit einer neuen Appliance will Hewlett Packard Enterprise mittelständischen Fertigungsunternehmen bei der Einführung digitaler Prozesse eine integrierte Plattform anbieten. Die Converged Plant Infrastructure (CPI) wurde jetzt auf einer Veranstaltung Stuttgart vorgestellt.

CISPE Code of Conduct (Grafik: CISPE)

CISPE Kodex: Europas Cloud-Anbieter positionieren sich zum Datenschutz

In dem noch jungen Verband “Cloud Infrastructure Services Providers in Europe” (CISPE) sind aktuell gut 20 Unternehmen vertreten. Ihm gehören auch 1&1, Hetzner, LeaseWeb und OVH an. Der nun vorgelegte CISPE Kodex greift der im Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung vor und soll sich ihr anpassen.

Oracle gegen Google (Grafik: silicon.de)

US-Richter lehnt Neuverhandlung des Streits zwischen Oracle und Google ab

Oracle wollte das im Mai gefällte Urteil anfechten, wonach die Nutzung von 37 Java-APIs in Android als “Fair-Use” einzustufen ist. Wesentliches Argument für ein erneutes Verfahren war die Behauptung, Google habe Informationen zurückgehalten. Nach Ansicht von Bezirksrichter William Alsup hat Oracle jedoch schlichtweg Dokumente übersehen.

SAP (Grafik: SAP)

SAP: 2 Milliarden Euro für neue IoT-Strategie

Unter anderem sollen damit sogennante SAP IoT Labs aufgebaut werden. Sie sollen – wie vergleichbare Einrichtungen von IBM oder Cisco – dazu dienen, sich gemeinsam mit Partnern und Kunden mit Problemen rund um das Internet der Dinge auseinanderzusetzen. Zusätzlich übernimmt SAP zwei im IoT-Bereich tätige Start-ups.