5.10.2016

Justitia (Bild: Shutterstock)

[Update] Wie laut darf man im Wohngebiet im Home Office stöhnen?

Das Verwaltungsgericht München muss sich heute mit einem besonderen Fall von Home Office befassen: Die Nachbarn wollen einer 24-Jährigen im bayrischen Ampfing untersagen, ihr nicht ganz Home-Office-typisches Gewerbe in der eigenen Wohnung auszuüben. Das Urteil könnte dennoch wegweisend dafür sein, was im Home Office erlaubt ist und was nicht

Lexmark (Grafik: Lexmark)

Lexmark führt Vierjahresgarantie für Drucker und MFPs ein

Sie ist ohne Aufpreis für insgesamt 14 Drucker- und Multifunktionsgeräte, darunter acht Schwarzweiß- und 6 Farbgeräte verfügbar. Das Angebot richtet sich an Kunden im Mittelstand. Sie können davon profitieren, indem sie das Gerät nach dem Kauf registrieren.

Router (Bild: Shutterstock/Georgii Shipin

VATM stellt FAQ-Liste zur Routerfreiheit bereit

Seit 1. August haben Verbraucher die Wahl, welchen Router sie bei sich am Internetanschuss verwenden wollen. Seitdem müssen TK-Anbieter auch andere als die von ihnen vorgegebenen Endgeräte zulassen. Der TK-Brancheverband VATM hat nun einen kurzen Leitfaden bereitgestellt, der die wichtigsten Fragen dazu beantwortet.

E-Mail (Bild: Shutterstock)

Yahoo hat für Geheimdienste offenbar E-Mails seiner Nutzer durchsucht

Das haben drei ehemalige Yahoo-Mitarbeiter gegenüber der Agentur Reuters erklärt. Ihnen zufolge kam die Anweisung dafür direkt von CEO Marissa Meyer und sei nicht mit den zuständigen Managern abgesprochen gewesen. Google und Microsoft erklärten auf Anfrage der Agentur, sie hätten derartigen Scans nicht durchgeführt.

Android Security (Bild: ZDNet.com)

Google behebt 78 Schwachstellen in Android

Sie stecken in allen Versionen ab Android 4.4.4. Sieben der Sicherheitslücken werden als kritisch eingestuft. Blackberry, LG und Samsung haben bereits Updates für einige ihrer Smartphones angekündigt.

Hardware Made by Google (Bild: Google)

Erste eigene Smartphones: Google präsentiert Pixel und Pixel XL

Die Smartphones werden mit Android 7.1 zu Preisen ab 759 Euro (Pixel) respektive 999 Euro (Pixel XL) erhältlich sein. Die hohen Preise sollen unter anderem durch Besonderheiten bei der Kameratechnik gerechtfertigt werden. Der sprachgesteuerter Service Google Assistant ist in den Pixel-Smartphones sowie weiterer Hardware integriert, die jetzt vorgestellt wurde.

Audi City (Bild: Audi)

Neue Job-Welten für IT-Profis: Als Quereinsteigerin bei Audi

Die Digitalisierung beschert IT-Spezialisten in allen Branchen neue Jobs und Aufgaben. IT-Wissen ist meist Voraussetzung, aber nicht mehr das Ziel. Oft geht es um Aufgaben im kreativen Bereich, im Verkauf oder im Kundenmanagement. silicon.de stellt spannende Beispiele vor und zeigt, warum auch Nicht-IT-ler Chancen haben.