13.10.2016

dynamics-365

Microsoft Dynamics 365 bringt PowerApps und KI

Automatisierung und Machine Learning-Algorithmen sollen effizientere Lieferketten und bessere Kundenbeziehungen ermöglichen. Daneben führt Microsoft mit Dynamics 365 auch ein neues, nutzerfreundliches Lizenzmodell für Job-Rollen ein.

Panoramio (Grafik: Google)

Google nennt Details zur Abschaltung von Panoramio

Zum 4. November dieses Jahres wird die Upload-Funktion deaktiviert. Nutzer haben dann noch bis November 2017 Zeit, ihre Daten zu exportieren. Google empfiehlt dazu Google+: Wird das Panoramio-Konto damit verknüpft, werden die Daten automatisch übertragen und nicht auf das Speicherkontingent angerechnet. Es gibt aber auch andere Alternativen.

(Bild: Shutterstock)

IoT-Geräte über Uralt-SSH-Bug angreifbar

Die Sicherheit von mit dem Internet verbundenen Geräten und Sensoren wird von Herstellern und Anwendern sträflich vernachlässigt. Jetzt sorgt ein seit 2004 bekannter Fehler in OpenSSH für einen weiteren Angriffsvektor.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft behebt mit ersten Patch-Rollups 49 Sicherheitslücken

Die nun geschlossenen Schwachstellen stecken in beiden Microsoft-Browsen, in Microsoft Office, Skype for Business und in Windows. Mit den aktuellen Sicherheits-Updates werden auch die Lücken CVE-2016-3298 im Internet Explorer, CVE-2016-7193 in Office und CVE-2016-3393 in Windows Graphics Component geschlossen, die ausnutzen können, um ein System aus der Ferne zu übernehmen.