13.2.2017

Cloud-Security (Bild: Shutterstock)

Cisco bringt für SaaS-Nutzer Security-Angebot aus der Cloud

Dazu hat das Unternehmen jetzt einen “Umbrella” genannten, cloudabsierenden Secure Internet Gateway vorgestellt. Mit ihm soll für mobile Nutzer von SaaS-Anwendungen der Zugriff auf das Internet auch ohne VPN geschützt sein. Auch für Zweigstellen sei das Konzept interessant.

Security in Firmen (Bild: Shutterstock/Mikko Lemola)

IT-Security-Markt im Umbruch

Mit Technologien wie Industrie 4.0, IoT, Data Analytics, Mobile Enterprise und Cloud Computing hat sich die Architektur von Sicherheitslösungen stark verändert. Darauf haben sich die Anbieter eingestellt, wie der aktuelle, auf den deutschen Markt ausgerichtete “Security Vendor Benchmark 2017” der Experton Group zeigt.

Private Cloud Server Maya (Bild: Protonet)

Hamburger Private-Cloud Start-up Protonet ist insolvent

Im Sommer 2014 hatte es binnen 90 Minuten auf der Plattform Seedmatch rund 750.000 Euro eingesammelt und damit einen Weltrekord im Crowdfunding aufgestellt. Die Geschäfte sollen trotz Insolvenzantrag zunächst uneingeschränkt fortgeführt werden. Die Gehälter der Angestellten sind zunächst durch Insolvenzgeld gesichert. Bis Ende April soll eine langfristige Lösung gefunden werden.

Mux, Kolab, ESG, München (Kollage: silicon.de)

Es wird eng für das Linux-Projekt der Stadt München

Linux in der Stadtverwaltung München droht vom Vorzeigeprojekt zum Millionengrab zu werden. Seit 2014 gab es unter dem neuen Oberbürgermeister Dieter Reiter immer wieder Attacken gegen das Projekt, nun könnte es mit einem relativ unspektakulären Beschluss endgültig abgeschossen werden.