9.5.2017

Firefox (Grafik: Mozilla)

Wie gut kennen Sie Firefox?

Der Browser Firefox muss sich gegen starke Konkurrenten wie Chrome oder Microsofts neuen Browser Edge behaupten. Der quelloffene Browser ist und bleibt für Anwender und Unternehmen eine wichtige Alternative. Wie gut wissen Sie Bescheid? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz!

Multi-Touch-Technologie (Bild: Benq)

Was wissen Sie über Monitore?

Monitore gehören zum wichtigsten Zubehör eines Computers. Wir starren oft stundenlang aufs Display. Das beansprucht unsere Augen. Daher ist hier Qualität besonders wichtig. Trotzdem werden Bildschirme eher stiefmütterlich behandelt. Auch von Ihnen? Oder kennen Sie sich in Sachen Panel, Anschlüsse, Display-Technik, Auflösung und Reaktionszeiten aus? Viel Erfolg!

Browser (Grafik: silicon.de)

Wie gut wissen Sie über Browser Bescheid?

Web-Browser dürften zu den meistgenutzten Anwendungen auf einem Computer gehören. Sie wurden im Laufe der Zeit immer weiterentwickelt und bieten immer mehr Funktionen. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome und Opera beherrschen den Markt zu fast 100 Prozent. Wie gut kennen Sie die Browser?

Wafer (Bild: Intel)

Wie gut kennen Sie sich mit Prozessoren aus?

Prozessoren sind das Herz des Rechners. Die Rechengeschwindigkeit und die Fähigkeiten des Chips beeinflussen die Leistung des Gesamtsystems. Aber was wissen Sie über Prozessoren? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz!

Das Farb-Multifunktionsgerät Brother MFC-L8690CDW bietet eine BSI-Schnittstelle zur Programmierung kundenspezifischer Lösungen. (Bild: Brother)

Wie gut kennen Sie sich mit Druckern aus?

Trotz der Utopie des “papierlosen Büros” sind Drucker nach wie vor treue Kollegen im Office. In den meisten Firmen lassen sie sich auch heute noch nicht wegdenken, wenn es um wichtige Schreiben oder Verwaltungsdokumente geht – und oft genug werden auch E-Mails, Wegbeschreibungen, Einladungen oder einfach Informationen ausgedruckt, die man in irgendeiner Form als “wichtig”

Google G neu (Bild: Google)

Wie gut kennen Sie Google?

Googles nüchterne Homepage ist nur die Spitze eines Eisbergs. Darunter verbergen sich viele ungelöste Rätsel: Suchtricks, humorvolle Eastereggs und aufgekündigte Beta-Versionen ziehen sich durch das Google-Portfolio. Was wissen Sie über Google und das Googeln ohne zu googeln?

Telekom-Cloud-Sicherheit-CeBIT-2017 (BIld: silicon.de)

Rechte und Rollen in Multi-Cloud-Umgebungen sicher managen

Unkomplizierte agile Zusammenarbeit über Standort- und Ländergrenzen hinweg – so sieht für die meisten Unternehmen das ideale Collaboration-Modell aus. Viele Entscheider stellen sich jedoch die Frage, wie sicheres Zugriffs- sowie Rechte- und Rollenmanagement in einer dafür benötigten Multi-Cloud-Umgebung gelingen kann.

Office 365 bei Strato (Grafik: Strato)

Microsoft Office 365 Business jetzt auch über Strato verfügbar

Das Angebot richtet sich an Selbständige und mittelständische Firmen. Strato empfiehlt Kunden Office 365 als Ergänzung zum WordPress-Hosting-Paket oder einem Homepage-Baukasten. Besonderheit ist die Möglichkeit, den Strato-eigenen Cloud-Speicher HiDrive als Ordner einzubinden.

Mozilla Paperstorm (Screenshot: silicon.de)

Mozilla startet Kampagne zur Reform des Urheberrechts in der EU

Derzeit werden von der Politik die Änderungen am Entwurf der EU-Kommission ausgearbeitet. Dieser Prozess soll Ende des Jahres abgeschlossen sein. Daher hält Mozilla den Zeitpunkt für günstig, mit dem virtuellen Abwurf von Flugblättern, an dem alle Nutzer teilnehmen können, Druck auf die Entscheidungsträger auszuüben.

Dell Technologies (Bild: Dell Technologies)

Dell Technologies stellt Wagniskapitalsparte vor

Dell Technologies Capital hat ein jährliches Budget von rund 100 Millionen Dollar. Die sollen in Start-ups im Bereich IT-Infrastruktur gesteckt werden. Beteiligungen bekommen in der Regel zwischen 3 und 10 Millionen Dollar. Grundsätzlich soll die von EMC verfolgte Strategie fortgeführt werden.

-Bloatware Malware (Bild: Shutterstock/Ollo)

Microsoft liefert außerplanmäßigen Notfall-Patch aus

Mit ihm soll die Lücke CVE-2017-0290 geschossen werden. Sie steckt in Microsofts Malware Protection Engine und kann ausgenutzt werden, wenn diese eine Datei überprüft. Sofern die Datei speziell präpariert ist, lässt sich dann Code einschleusen und das System übernehmen.