24.10.2017

Bundestagswahl (Bild: Shutterstock)

Rechtmäßigkeit von Stimmzettel-Selfies soll geklärt werden

Im Nachgang der Bundestagswahl 2017 hat das Büro des Bundeswahlleiters insgesamt 42 Strafanzeigen wegen Verletzung des Wahlgeheimnisses gestellt. Es geht dabei um Bilder oder Filme des Stimmzettels, die in sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden. Ob das in Ordnung war, müssen jetzt die Gerichte klären.

US-Justizministerium (Bild: US Department of Justice)

Cloud-Durchsuchungsbefehle: US-Justizministerium lenkt ein

Vergangene Woche kündigte das Ministerium rechtliche Schritte gegen Microsoft an. Gleichzeitig gab es neue Richtlinien heraus, denen zufolge Anordnungen mit Schweigepflicht in Zukunft wesentlich seltener und nur nach eingehender Prüfung ausgestellt werden sollen. Damit versucht das DOJ zu retten, was noch zu retten ist.

Marktforschung (Bild: Shutterstock / Denphumi)

Umsätze mit Apps klettern auf neues Rekordhoch

Das Wachstum gegenüber dem Vorjahr beträgt 28 Prozent. Nutzer kaufen im App Store und Play Store allein im dritten Quartal Apps im Wert von insgesamt 17 Milliarden Dollar. Während der Play Store die mit Abstand meisten Downloads hat, entfallen fast zwei Drittel der App-Umsätze auf den App Store.

Cisco kauft BroadSoft (Grafik: BroadSoft)

Cisco übernimmt Broadsoft für 1,9 Milliarden Dollar

Damit bestätigen sich seit Sommer kursierende Gerüchte. Die Transaktion soll im ersten Quartal 2018 abgeschlossen werden. Cisco sieht sie als Erweiterung seines Angebots im Bereich Unified Communications und Collaboration sowie als weitere Säule seiner gesamten Cloud-Strategie.