Die digitale Transformation als Umsatzgenerator - Identität als Kern Ihrer Kundenbeziehung und Treiber moderner Unternehmen

Mittwoch, 17. Juni 2015
von 09:30 bis 13:00 Uhr
InterContinental, 40215 Düsseldorf

Sprecher

Christian KunertSecurity Manager & PL Leader
Zalando

Christian Kunert ist Engineer im Identity und Access Management Team bei Zalando. Seit er Mitte 2013 als Security-Ingenieur bei dem Unternehmen anfing, ist er verantwortlich für die Sicherheit des Online Shops, für die Retail Applikationen sowie die Mitarbeiter-Trainings.

Vor seiner Zeit bei Zalando war Christian Security-Berater. Ihn trieb nie die generelle Frage nach der Möglichkeit eines Hackerangriffs an sondern viel mehr die Frage nach dem Zeitpunkt. Das bedeutet, dass es besonders wichtig ist, die Angriffsfläche zu minimieren – ein Ziel, das er sich auf die Fahne geschrieben hat.

Als die Möglichkeit entstand, einen neuen Ansatz zur Identity- und Access-Management sowie Applikation-Security aufzugreifen, nahm er diese Gelegenheit wahr und startete das Zalando-IAM-Team. Wenn er nicht gerade an seinem Computer arbeitet, dann bespricht er Konzepte neuer Sicherheits-Architekturen mit seinen Kollegen und studiert neue Angriffsszenarien und Geschichte.

Details zum Vortragsinhalt:
“The Big Switch” – Neubau Zalandos Digitaler Handelsrouten
Zalando ist ein börsennotiertes E-Commerce Unternehmen, das in 15 europäischen Ländern vertreten ist mit mehr als 30 Millionen Kunden unterschiedlichster Herkunft. Diese Kunden sprechen verschiedene Sprachen, haben unterschiedliche Präferenzen bei Produkten und Stilrichtungen und sie nutzen diverse Zahlungsmittel, bevorzugen unterschiedliche Lieferarten und fordern Nonstop-Innovation.

Zalando setzt den Schwerpunkt darauf, was die Kunden wirklich brauchen. Dies benötigt nicht nur ein Umdenken hinsichtlich des Aufbaus der Systeme, sondern auch eine Veränderung, wie Identity- und Access-Management wahrgenommen wird.

In diesem Vortrag nimmt Christian Kunert das Publikum mit auf eine Exkursion durch schlecht überlegte Lösungen auf gefährlichen Routen. Zalando hat sich aus dem eigenen klassischen Datenzentrum heraus begeben und wird werden von dieser Erfahrung erzählen — wie Microservices es Ingenieuren ermöglichen, schneller zu reagieren, passende Systeme zu bauen, und Zalandos digitale Handelsrouten samt den darauf Reisenden zu sichern. Christian wird aufzeigen, wie Microservices in Verbindung mit einer Cloud-Infrastruktur autonome Teams unterstützen an den Punkten, an denen die Sicherheit von größter Wichtigkeit ist. Abschließend wird aufgezeigt, wie all dies in der Praxis funktioniert und diskutiert, was wirklich nötig ist, um das Thema Identity für jeden Zalando-Kunden, -Partner, -Service und –Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu rücken

André ThelenRegional VP DACH
ForgeRock

Andre Thelen ist als Regional VP und zuvor als Director of Business Development in der DACH-Region bei ForgeRock beschäftigt. In diesem Zusammenhand ist er dafür zuständig den Nutzen eines zeitgemäßen Identitätsmanagements in Großunternehmen bekannt zu machen, das Geschäft im deutschsprachigen Raum voranzutreiben und das lokale Team zu erweitern.

Einschlägige Erfahrung im Vertrieb von Enterprise-Software sammelte Thelen zuvor bei der Attachmate Group, der Matrix42 AG sowie während seiner sieben Jahre Betriebszugehörigkeit bei Quest Software, wo er zuletzt als Sales Director für den Vertrieb in der gesamten DACH-Region zuständig war. Auch Management-Positionen bei Vodafone D2 und RCI Germany gehörten zu den Stationen seiner über zwanzigjährigen Vertriebskarriere.

Ab April 2015 übernimmt Thelen als Regional Vice President darüber hinaus die Verantwortung für die in Gründung befindliche deutsche Niederlassung von ForgeRock.

Markus WeberSenior Product Marketing Manager
ForgeRock

Markus Weber ist Senior Produkt Marketing Manager bei ForgeRock. Bevor er im Januar 2014 zu ForgeRock kam, war er 14 Jahre lang bei Sun Microsystems und Oracle tätig, und hatte Schwerpunkte sowohl im technischen Pre-Sales als auch im Technischen Marketing in den Bereichen Betriebssysteme, Virtualization, und Datenbanken.

Markus arbeitet für ForgeRock am Stammsitz in San Francisco, ist aber ursprünglich aus Deutschland und hat in Großbritannien, Frankreich und in der Schweiz gearbeitet, bevor er 1999 ins Silicon Valley gezogen ist.

Details zum Vortrag:

Identität als Umsatzgenerator – Erste Schritte beim kundenzentrierten Identitätsmanagement

Die Identität ist eine zentrale Anforderung für digitales Wachstum und die digitale Transformation.
Unternehmen und Organisationen können ohne eine skalier- und wiederholbare Identitätsstrategie nicht richtig von Technologien wie Mobilzugriff, Cloud und Internet of Things (IoT, Internet der Dinge) profitieren. Ohne derartige Strategien haben sie keine Möglichkeit, ihre Kunden zu identifizieren und auf relevante Art und Weise mit ihnen zu interagieren — unabhängig davon, ob diese Interaktion über Laptop, Mobiltelefon, Tablet, ein vernetztes Automobil, ein in die Kleidung integriertes vernetztes medizinisches Gerät für die Nutzung zu Hause oder eine andere, bislang noch unbekannte Innovation erfolgt.

Matthias ReinwarthSenior Analyst
KuppingerCole

Matthias Reinwarth ist seit 1993 Berater in den Bereichen Identity Management und Directory Services. Seit 2001 arbeitet er erfolgreich als unabhängiger Consultant mit einer Vielzahl von Kunden und Partnern.

Seit Oktober 2014 ist Matthias Reinwarth darüber hinaus Senior Analyst und Advisor für das renommierte Analystenhaus KuppingerCole.

Über diese Tätigkeit hinaus hat er durch Veröffentlichungen (Artikel in online und print, Vorträge) und seit 2002 als Kurator eines Netzkultur-Labels auf sich aufmerksam gemacht.

Kai SchmererRedaktionsdirektor
NetMediaEurope

Nach seinem Studium begann Kai seinen beruflichen Werdegang als Netzwerk-Ingenieur bei der IT-Beratungsfirma Azlan. 1996 wechselte er zur Computer-Fachzeitschrift PC Professionell. Seit 2000 ist er Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde.

Als Chefredakteur von ZDNet.de ist Kai seit 2008 tätig. Seit 2011 verantwortet er als Redaktionsdirektor der NetMediaEurope Deutschland GmbH die Online-Auftritte der B2B-Angebote ZDNet.de, silicon.de, ITespresso.de, ChannelBiz.de sowie der B2C-Websites GIZMODO.de und CNET.de.