Archiv

cloud-foundry-logo-ws

Cloud Foundry startet als Stiftung

Bei der Weiterentwicklung der Cloud-Technologie Cloud-Foundry will sich Pivotal künftig auf eine Stiftung verlassen. Für das nächste Jahr ist ein Zertifizierungsprogramm angekündigt.

cisco_connect_auf

Cloud 2.0

Cisco hat ein neues Buzzword: Nach der “Cloud” kommt jetzt der “Fog”. In den bisherigen Cloud-Konzepten liefern “dumme” Sensoren Daten in die Cloud und die schickt Befehle an ‘dumme’ Empfänger. Ciscos neuer Ansatz ‘Fog’ soll das jetzt reformieren; kein Zweifel: “Fog-Computing” hat das Potential zu “Cloud 2.0”.

rene_buest_crisp_Analy

Monsoon: SAPs standardasierter Cloud-Infrastruktur-Stack

Prestigeprojekt “Monsoon”! Bei dem Software-Hersteller in Walldorf hat sich über die Jahre eine komplexe und vor allem hoch heterogene interne IT-Infrastruktur entwickelt. Nun soll ein internes Projekt wieder für neue Einfachheit sorgen. Ein ehrgeiziges und umfangreiches Projekt, das Schule machen könnte, wenn man das zuständige Team seine Arbeite zu ende führen darf, so René Büst, Analyst bei Crisp Research.

(Bild: MariaDB.org)

Mehr Fanboys für MariaDB

Die junge Datebank MariaDB will die beeindruckende Wachstumsrate von nahezu 500 Prozent mit einem Programm für “MariaDB Ambassadors” noch weiter steigern. Vor allem die Unterstützung aus der Community soll dadurch gestärkt und gefördert werden.

Logo Ubuntu

Canonical bringt Ubuntu in die Google-Cloud

Mit Google läuft Ubuntu nun auf den wichtigsten Cloud-Plattformen. Mit der Zertifizierung liefert Canonical auch fünf Jahre lang Support für Wartung und Sicherheit. Über die Ubuntu-Images können Anwender dann beliebige Workloads in die Google Cloud Plattform auslagern.

Canonical Distribution of Ubuntu OpenStack (Bild: Canonical)

Canonical stellt Ubuntu-OpenStack-Distribution vor

Canonical startet ab sofort eine öffentliche Beta der “Canonical Distribution of Ubuntu OpenStack”. Nutzer sollen mit ihr in der Lage sein, eine Private Cloud innerhalb von Minuten einzurichten. Ubuntu 14.04 LTS und OpenStack 2014.02 (Juno) bilden die Grundlage dafür.

OpenStack

OpenStack – Realität hinter dem Hype in Deutschland

Nun wenige Organisationen setzen stand Heute in Deutschland produktiv OpenStack ein. Dennoch sind sich zumindest Analysten einig, dass die junge Technologie als Standard-Cloud-Verwaltung gelten kann. Crips Research stellt die erste Studie zum Einsatz von OpenStack in deutschen Unternehmen vor.

IBM Logo (Bild: IBM)

IBM liefert OpenStack als Service über Cloud Marketplace aus

Mehr Flexibilität und schnelleres Deployment von OpenStack-Umgeungen verspricht IBM mit dem neuen Service für den offenen Cloud-Standard. Unternehmen können sich dadurch verstärkt auf die Entwicklung von Anwendungen konzentrieren. Dafür verbindet IBM auch das Cloud-Entwickler-Frame-Work Bluemix mit dem OpenStack Object-Storage Swift.

HP Helion OpenStack

HPs kommerzielle OpenStack-Distribution verfügbar

Die HP Cloud-Foundry-Lösung und den Private-Cloud-Speicher HP Helion Content Depot für unstrukturierte Daten und Multimedia macht HP zusammen mit der kommerziellen OpenStack-Distribution HP Helion verfügbar. HP stärkt damit ein weiteres Mal die eigene Präsenz rund um die offene Cloud-Technologie.