Archiv

Bosch (Grafik: Bosch)

Bosch bringt PaaS für das Internet der Dinge

Ein smartes und vernetztes Spargelfeld ist einer der ersten Use-Cases für die neue Bosch IoT Suite. Mit einem eigenen PaaS-Service (Plattform as a Service) will Bosch eine Plattform für die Vernetzung von Objekten anbieten. In weiteren Schritten sollen die Services auch auf anderen Marktplätzen angeboten werden.

Internet of Things (Bild: Shutterstock)

Wie CIOs mit PaaS das IoT in den Griff bekommen

Der Anteil von IoT-Anwendungen, also dem Internet der Dinge, wird in den nächsten Jahren den größten Teil der Workloads auf PaaS (Plattform as a Service) ausmachen, Container-Technologien wird dabei eine besondere Rolle zukommen.

eu-flagge

Microsoft und Accenture liefern die EU-Cloud

Comparex und Accenture sind in dem Konsortium federführend, das bestimmte Cloud-Angebote der Europäischen Kommission ausliefern wird. Auch Microsoft wird nach einem komplexen Ausschreibungsverfahren dabei eine Rolle spielen.

(Bild: Red Hat/OpenStack)

CIOs setzen auf OpenStack

Für die Private Cloud in Konzernen und großen Unternehmen hat sich inzwischen OpenStack etabliert. Allerdings stehen dem Einsatz noch immer Hindernisse wie komplexe Installation oder auch mangelndes Fachpersonal entgegen.

UcaaS_Selbstverwaltung_shut

UCaaS – Self-Service als Management-Option

Anwender von UCaaS wollen bei Administration und Verwaltung sparen. Daher sorgen Anbieter für umfassende Selbstbedienungsfunktionen, über die Nutzer viele Features über ein Web-basiertes Dashboard selbst verwalten können.

Murano_openStack-shuttersto

Fünf Jahre OpenStack: Unveränderte Schubkraft

Es ist an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Sebastian Weiss ist Managing Director DACH und Osteuropa bei Mirantis und er zeigt die Entwicklung von OpenStack von Stunde Null bis heute. Fertig ist das Projekt jedoch noch lange nicht.