Archiv

Volltext-Suche für MySQL

Eine strategische Partnerschaft zwischen Sphinx Technologies und dem finnischen MySQL-Spezialisten SkySQL erweitert Volltext-Suchfunktionalitäten für MySQL-Datenbankanwendungen.

170910_cloud-infra

“Gefühlter Kontrollverlust” behindert Cloud

“Securing the Cloud” war das Generalthema der Security World 2011, die der IT-Sicherheitsdienstleister Integralis zum vierten Mal in Stuttgart veranstaltete. Dabei wurden die Herausforderungen, die sich aus der “Wolke” für Endanwender und IT-Provider ergeben, aus den Blickwinkeln Kosten-Effizienz, Verfügbarkeit, Rechtssicherheit und nicht zuletzt IT-Sicherheit betrachtet.

Universitäten bremsen Business-Intelligence-Karriere

Weltweit werden Studenten offenbar nur schlecht auf Business-Intelligence (BI)-Aufgaben vorbereitet. Laut einer internationalen Studie gelingt es den wenigsten Universitäten, das entsprechende Wissen zu vermitteln. Vor allem hapert es an der Kombination aus BI-Wissen und betriebswirtschaftlichen Abläufen.

Fördergeld für SkySQL

Der finnische MySQL-Dienstleister SkySQL hat Fördergelder in Höhe von 250.000 Euro und ein Darlehen über 600.000 Euro erhalten. Geldgeber ist die Agentur Tekes – ein öffentlicher Förderer für Forschung, Entwicklung und Innovation in Finnland.

120710_ibm

Big Data erfordert Information Management

Die Datenflut überschwemmt uns. Vor allem bei den unstrukturierten Daten ist ein deutlich überproportionales Wachstum festzustellen. Von Schwergewichten der IT-Branche wie IBM erwarten die Anwender ein durchgängiges Information Management. Die Arbeit an Big-Data-Lösungen gewinnt zunehmend an Fahrt.

080611_data_explosion

Big Data: Wer braucht eigentlich Hadoop?

Immer mehr, vor allem große Unternehmen mit großen und rechenintensiven Datenmengen, nutzen das Apache-Projekt Hadoop. Eine vielversprechende Technologie, doch für ein Mainstream-Produkt ist die Zeit für Hadoop noch nicht gekommen.

Schmutzige Datenzentren: Apple, Facebook, Twitter

Die Datenzentren des US-Computerkonzerns Apple sind offenbar besonders schmutzig. Nach einem Bericht der britischen Zeitung The Guardian, rangiert Apple auf einer entsprechenden Liste der Umweltschutzorganisation Greenpeace aktuell ganz unten. Der iPhone-Hersteller vertraue stark auf Kohlestrom.

Aufmacherbild2

“Daten sind das neue Öl”

“Das ist hier ein Event für Daten-Junkies”, sagt Teradata-Europachef Hermann Wimmer über die eigene Hauskonferenz Universe. Davon gibt es immer mehr. Denn inzwischen sprudeln Business-relevante Daten nahezu ungebremst aus Quellen, die vor Kurzem kaum noch jemand beachtet hat.

Aufmacherbild

Teradatas Data-Warehouse-Hybrid

Wenn sich Teradatas Topmanagement mit einem Sektglas in der Hand um einen neuen Storage Server versammelt, muss das einen Grund haben: Das Active Enterprise Data Warehouse (EDW) 6680 kombiniert SSDs (Solid State Drive) und HDD-Technologie (Hard Disk Drive) in einem System.

interview-kaj-arnoe

“Als Oracle würde ich MySQL nicht mögen”

Gründe für Oracles rigide Haltung gegenüber den verschiedenen Open-Source-Communities gibt es viele. Aber was bedeutet das für Anwender der quelloffenen Datenbank MySQL? silicon.de hat mit dem MySQL-Experten Kaj Arnö, Executive Vice President Product bei SkySQL, gesprochen.

NoSQL-Standards gefordert

Zwei Microsoft-Wissenschaftler wollen Ordnung in den Wildwuchs von unterschiedlichen Non-Relational Datenbanken (NoSQL) bringen und fordern jetzt eine Standardisierung.

MySQL-Fork für die Cloud

Das Projekt Drizzle hat einen ‘stillgelegten’ Code-Stamm der quelloffenen Datenbank MySQL als Grundlage für eine spezielle Cloud- und Web-Datenbank genommen.