Enterprise

Den Supercomputer Watson, IBMs Ansatz für Cognitive Computing, vergleicht Software-Chef Patrick Bauer mit einem Formel-1-Rennwagen. Quelle: IBM

IBM investiert 4 Milliarden Dollar in Wachstumsbereiche

Die jüngste Vergangenheit von IBM zeichnete sich vor allem durch rückläufige Umsätze aus. Nun steckt sich das Unternehmen ehrgeizige Ziele. 40 Milliarden Dollar Umsatz sollen mit Wachstumstechnologien wie Mobile oder Cloud 2018 erreicht werden. Zweckoptimismus oder reale Prognose?

HP Logo (Bild: HP)

HP schrumpft weiter

Umsatz und Gewinn gehen erneut bei dem Technologie-Konzern HP zurück. Erneut muss Whitman die Anleger um Geduld bitten. Vor allem in den Bereichen Enterprise Services und in den Bereichen Business-Critical Systemens und Networking muss HP Einbußen hinnehmen.

Start-ups: mehr als die hälfte scheitert innerhalb von fünf Jahren. (Bild: Shutterstock)

Deshalb scheitern Start-ups

Irgendwann kommt ein Gründer mit seinem Start-up an einen Punkt, wo mehr Ressourcen gefragt sind, als Familie und Freunde hergeben können, und für die Mehrzahl der Gründungen kommt damit auch das Aus. Ein neues Buch zeigt, wie sich häufige Fehler vermeiden lassen.

Hitachin Data Systems übernimmt pentaho (Bild: HDS / Pentaho)

Hitachi Data Systems plant Kauf von Pentaho

Der Storage-Spezialist will mit der Übernahme des Business-Intelligence-Anbieters künftig Komplettlösungen für Big Data und das Internet der Dinge anbieten. Die Akquisition soll bis Juni 2015 abgeschlossen werden. Pentaho bleibt als eigene Marke bestehen.

Apple-Store in München (Bild: Andre Borbe / silicon.de)

Apple ist über 700 Milliarden Dollar wert

Als erstes Unternehmen weltweit erreicht Apple nach einem Handelstag einen Börsenwert von 727,39 Milliarden Dollar. Der Kurs der Aktie klettert auf 124,88 Dollar. Großinvestor Carl Icahn glaubt sogar an einen noch höheren Kurs. Dafür fordert er eine Ausweitung des Aktienrückkaufprogramms.

informatik-studium (Bild: Shutterstock)

IT-Mittelstand erwartet Umsatzsteigerung

Deutsche IT-Unternehmen blicken optimistisch auf das erste Halbjahr 2015. 81 Prozent erwarten ein Umsatzplus. Vor allem Anbieter von IT-Dienstleistungen und Software sind zuversichtlich.

Logo Lenovo

Q3: Lenovo überrascht mit guten Zahlen

Die Integration der x86-Server-Sparte von IBM scheint sich für Lenovo zu rechnen, schon im ersten Quartal nach der Übernahme kann die Sparte einen wichtigen Beitrag leisten. In den nächsten 12 Monaten soll hier der Umsatz von 1,2 auf 5 Milliarden ansteigen.

Code_n Logo (Bild: CODE_n)

CeBIT CODE_n: Die 50 besten Start-ups

Von den 400 Bewerbern haben es 50 junge Unternehmen aus der ganzen Welt ins Finale geschafft. Der diesjährige CODE-n-Wettbewerb steht unter dem Motto “Into the Internet of Things”. Unter den Finalisten präsentieren 20 deutsche Start-ups Lösungen aus den Bereichen Industry 4.0, Smart City, Future Mobility und Digital Life.

Apple-Geld-Logo

Apple erzielt 18 Milliarden Dollar Gewinn

Umsatz- und Gewinnrekord: Neben dem höchsten Quartalsgewinn, den jemals ein Unternehmen erwirtschaftet hat, steigert Apple die Einnahmen auf 74,6 Milliarden Dollar. Die iPhone-Verkäufe übertreffen die Erwartungen der Analysten.

IBM Logo (Bild: IBM)

IBMs Umsatz geht erneut zurück

Das vierte Geschäftsquartal 2014 beendet IBM mit einem Einnahmenminus von 12 Prozent. Der Gewinn fällt um 11,3 Prozent auf 5,5 Milliarden Dollar. Trotzdem übertrifft der Konzern die Erwartungen der Analysten.