Archiv

Kein UFO – aber ein Elektroauto von Google

Für den Bau neuartiger Elektroautos hat Google zuletzt im vergangenen Jahr der kleinen kalifornischen Autoschmiede Aptera eine Venture-Kapitalspritze von 2,75 Millionen Dollar gegönnt. Das Ergebnis soll nun ab Mitte des Jahres in Kleinserie gehen. Erste Bilder zeigen ein Vehikel, das wie ein Ufo ausschaut.

Der Straßensegler von Google

Wenn Google die Finger mit im Spiel hat, muss man sich auf Außergewöhnliches gefasst machen – auch auf Autos, die ausschauen wie Segelflugzeuge ohne Flügel.

BMW lässt in München E-Minis fahren

BMW und E.ON Energie werden im Mai ein gemeinsames Pilotprojekt zur Elektromobilität in München starten. Mit dem Projekt sollen umfassende praktische Erfahrungen zur Weiterentwicklung von Fahrzeugkonzepten, Batterien und Lade-Infrastruktur gesammelt werden.

IT-Ausgaben steigen 2009 leicht an

Die IT-Ausgaben werden auch im Krisenjahr 2009 immer noch leicht steigen. Das ergab eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Gartner Research. Der Grund dafür liegt in den langen Investitionszyklen in einigen Branchen. Die Gesundheits- und Versorgungsbranche sowie der Bereich von Regierung und Verwaltung stützt hierbei eine ganze Industrie.

Dell und Cisco erweitern Kooperation

Zwischen Dell und Cisco besteht eine langjährige Partnerschaft, die jetzt ausgebaut wird. Die Unternehmen integrieren Storage-, Server- und Netzwerk-Komponenten, die für Business-Applikationen in virtualisierten Umgebungen gebraucht werden.

Der ‘Governator’ dominiert die CeBIT

In rund sieben Wochen trifft sich die digitale Welt in Hannover auf der größten Messe für Informations- und Telekommunikationstechnik. Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger wird bereits am Vorabend der Messe, am 2. März 2009, zur offiziellen Eröffnungsfeier erwartet.

Neuer Leitfaden zum Energie-Check von Rechenzentren

Viele Firmen könnten den Energie- und Kostenbedarf ihrer Computersysteme schnell und einfach senken. Dafür ist zunächst eine umfangreiche Bestandsaufnahme des Rechenzentrums notwendig. So sollte geklärt werden, wie viel Energie ein IT-System verbraucht, wie es klimatisiert und mit Strom versorgt wird.

Standby spart ab 2010 Milliarden ein

Mit einer neuen Richtlinie für Ökodesign hat die EU-Kommission auch die Vorgaben für den Standby-Betrieb geändert. In dem Wirtschaftsraum ließen sich so Millionen Tonnen CO2 einsparen.

Badeanzug mit Solarzellen

Der Wäschefabrikant Triumph International hat einen Badeanzug präsentiert, der im Sonnenlicht kleine Geräte aufladen kann.