Management

Allianz-Versicherung (Grafik: Allianz)

Allianz: Digitalisierung macht über 700 Stellen überflüssig

Der Stellenabbau soll bis Ende 2020 insgesamt 700 Vollzeitstellen im Bereich Betrieb/Schaden erfassen. Das hat die Süddeutsche Zeitung erfahren. Da dort viele Personen in Teilzeit arbeiten, sind offenbar über 800 Mitarbeiter betroffen. 570 weitere Stellen seien durch Altersteilzeitverträge bereits gestrichen worden.

Lexmark (Grafik: Lexmark)

Lexmark-Chef tritt überraschend zurück

David Reeder, Präsident und CEO von Lexmark, ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Den Schritt begründet das Unternehmen mit „persönlichen Gründen“. Er kommt für den Druckerhersteller aber zu einem ungünstigen Zeitpunkt.

Charles P. Thacker (Bild: ACM)

Computerpionier Charles P. Thacker verstorben

Thacker entwarf die Hardware für den Xerox Alto, den ersten, von Grund auf mit GUI konzipierten PC, sowie das Konzept für den Tablet-PC. Außerdem war er entscheidend an der Entwicklung des Ethernet-Protokolls und der Entwicklung des ersten Laserdruckers beteiligt. Er starb am Montag nach kurzer Krankheit im Alter von 74 Jahren.

Jochen Wießler (Bild: M. Schindler)

Ehemaliger SAP-Manager Jochen Wießler übernimmt bei Unit4

Wießler wird ab 1. Juli als Managing Director die Geschicke des ERP-Anbieters in der DACH-Region leiten. Er war zuvor Leiter Geschäftsbereich Mittelstand und Partner bei SAP in Deutschland. Ebenfalls zum 1. Juli übernimmt Oliver Hoffmann als Regional VP Sales bei Unit4.

TH Köln richtet Bachelorstudiengang IT-Management ein (Grafik: TH Köln)

TH Köln richtet Bachelor-Studiengang IT-Management ein

Bewerbungen werden bis zum 15. Juli angenommen. Der Studiengang beginnt erstmals zum Wintersemester 2017/2018. Studierende sollen die erforderlichen Kompetenzen erwerben, um groß angelegte und verteilte IT-Landschaften aufbauen und betreiben zu können.

Home Office (Bild: Shutterstock/Jakub Zak)

Digitalisierung sorgt für mehr Stress im Berufsleben

Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des DGB. Für jeweils rund die Hälfte der Arbeitnehmer hat die Arbeitsbelastung respektive die Arbeitsmenge zugenommen. 69 Prozent der mit digitalen Mitteln Arbeitenden berichten von ständigen Unterbrechungen und Störungen.

Arbeitnehmer (Bild: Shutterstock)

AÜG-Reform: Lösungsansätze für deutsche Unternehmen

In der gesamten Wirtschaft kommen in Deutschland rund eine Million Leiharbeiter zum Einsatz. Nicht nur in großen Unternehmen werden die Auswirkungen der AÜG-Reform, die am 1. April in Kraft trat, zu spüren sein, sondern auch bei kleinen Unternehmen und Selbstständigen.