Archiv

Statt Microhoo kommt jetzt Microciao

Softwareriese Microsoft will das Shoppingportal Ciao übernehmen. Nach dem Scheitern der Übernahme des Online-Pioniers Yahoo wird der Konzern damit sein bislang nur mäßig erfolgreiches Internet-Suchangebot ‘Live’ ausbauen.

Mark Zuckerbergs Erfolg wird verfilmt

Der Internet-Hype um das Social Network Facebook wird nun auch für die Kinoleinwand aufbereitet. Wie der Guardian berichtet, hat der Hollywood-Drehbuchautor Aaron Sorkin mit Unterstützung des Filmstudios Sony Pictures bereits mit der Arbeit für eine Umsetzung begonnen.

FBI verhaftet Guns N’Roses-Blogger

Die amerikanische Bundespolizei FBI hat einen kalifornischen Blogger festgenommen, der neun unveröffentlichte Songs der Rockband Guns N’Roses ins Internet gestellt hatte. Er soll gegen das Urheberrechtsgesetz verstoßen haben.

Spammer täuschen Kindesentführung vor

Die jüngste Spam-Mail appelliert auf sehr hinterhältige Weise an das Beste im Menschen: Eine angebliche Kindesentführung wird per Mail beschrieben. Doch wer auf den Anhang klickt, der das Bild des angeblich entführten Kindes enthält, erlebt eine böse Überraschung.

Filesharing-Partys boomen

Die Musik- und Unterhaltungsindustrie wird sich im Kampf gegen die zunehmende Piraterie auf eine zusätzliche Herausforderung einstellen müssen. Wie die britische Times berichtet, hält ausgehend von den USA nun auch in Europa ein neuer Trend Einzug, bei dem urheberrechtlich geschützte Musik nicht mehr über das Internet, sondern auf eigenen Partys getauscht wird.

Microsoft Deutschland gönnt sich eigenen BI-Manager

Microsoft Deutschland nimmt Business Intelligence (BI) sehr ernst. Um die Aufgaben zu bewältigen, sowie als Signal für die Kunden und die Rivalen hat sich die deutsche Niederlassung jetzt mit einem eigenen BI-Manager geschmückt. Der 46-jährige Alexander Klaus ist ab sofort bei Microsoft Deutschland als Produktmanager für BI tätig.

Siemens verstärkt Industriesoftware-Abteilung

Die Siemens AG will die innotec GmbH übernehmen und damit das Industry-Softwaregeschäft der Division Industry Automation stärken. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte Siemens am Freitag mit. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden.

140408_consulting

Das Intranet als professioneller Problemlöser

Das firmeninterne Netzwerk wirkt wie ein Relikt aus der Dotcom-Ära. Aber wer es richtig verwendet, kann viele Geschäftsprobleme damit lösen, meint Jürgen Mirbach, Partner der ICOM GmbH. Mirbach ist begehrter Experte auf Konferenzen wie den Intranet Days. Gegenüber silicon.de sagte er, warum die Portale in Zeiten des Web 2.0 ihren Platz haben.

Modellbasierte Frameworks erleichtern Softwareentwicklung

Modellbasierte Softwareentwicklung soll noch einfacher werden. Die Forscher der Fraunhofer Gesellschaft wollen jetzt das Thema der Softwareentwicklung auf neue Füße stellen. Sie haben Gehversuche für modellbasierte Frameworks gemacht. Der neue Modellansatz ist zunächst für die anspruchsvollen Softwarearbeiten der Automobilbranche ausgelegt.

150708_sap_men

Sparen bei SAP-Lizenzen

Der Heidelberger SAP-Benchmarker VMS hat angesichts der von SAP angekündigten Preiserhöhungen auf Einsparmöglichkeiten für SAP-Kunden hingewiesen. Diese liegen im Lizenzmanagement, hieß es.

60_mike_gotta

Microsofts wachsendes Social Computing “EGO”

Sharepoint war nur der Anfang, die Community Kit Edition von CodePlex geht einen Schritt weiter. Doch das genügt nicht – denn Unternehmen benötigen dringend verbesserte Social-Computing-Funktionalitäten.

IOC geht gegen ‘The Pirate Bay’ vor

Milliarden Dollar wurden für die Übertragungsrechte an den Olympischen Spielen in Peking locker gemacht – File-Sharing ist hier unerwünscht. Das muss jetzt der Service The Pirate Bay erfahren. Er soll illegale Mitschnitte der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking veröffentlicht haben und soll jetzt gesperrt werden.

Facebook wächst weltweit am schnellsten

Das soziale Netzwerk Facebook ist die am stärksten wachsende Internet-Community der Welt. Insgesamt verzeichnete die Online-Plattform zur Jahreshälfte 2008 an die 132 Millionen Einzelbesuche weltweit, das entspricht einem Zuwachs von 153 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Mozilla arbeitet an Internet-Revolution

Die Mozilla Labs haben den Prototypen einer Firefox-Erweiterung vorgestellt, der die Kommunikation im Internet revolutionieren könnte. Denn ‘Snowl’ soll die Frage klären, ob der Browser geeignet ist, um Online-Diskussionen von diversen Quellen mit unterschiedlichen Protokollen an einem Ort zusammenzuführen.

FBI fordert mehr Internet-Intelligenz von Nutzern

Das FBI hat in dieser Woche vor E-Mails gewarnt, die mit Malware-Links das Zombie-PC-Netz des Wurms ‘Storm’ zu vergrößern versuchen. Eine angebliche FBI-Überwachung auf der Social-Networking-Seite Facebook war das Thema, mit dem Nutzer auf verseuchte Webseiten gelockt werden sollten.