Archiv

MySpace gewinnt Prozess gegen Spammer

Das Social Network MySpace hat den so genannten Spam-König Sanford Wallace in die Knie gezwungen. Wallace wurde in der Vergangenheit mehrmals vor Gericht beschuldigt, lästige Spam-Nachrichten verschickt zu haben. Allerdings wurden sämtliche Vorladungen von dem berüchtigten Spam-König ignoriert und er erschien nicht ein einziges Mal vor dem Richter.

Neues Portal für quelloffene Treiber

VIA Technologies, ein taiwanesischer Hersteller von x86-Prozessor-Plattformen, hat die Beta-Version eines Linux-Portals gestartet. Das Angebot soll Treiber, technische Dokumentation und Quellcode für populäre Linux-Distributionen beinhalten.

Wikipedia kommt ins Bücherregal

Das Bertelsmann Lexikon Institut will sich neue Zielgruppen erschließen und bringt dafür – eigentlich ein Widerspruch in sich – das Online-Nachschlagewerk Wikipedia in gedruckter Form auf den Markt. Das “Wikipedia-Lexikon in einem Band” wird allerdings nur einen Bruchteil der Online verfügbaren Texte umfassen.

Studie: Kosten für Web-2.0-Technologien steigen

Die Ausgaben der Unternehmen für Web-2.0-Technologien wird in den kommenden fünf Jahren plötzlich ansteigen und jedes Jahr um 43 Prozent zunehmen. Dabei werden bis zum Jahr 2013 weltweit 4,6 Milliarden Dollar erreicht, laut einer neuen Studie von Forrester Research.

Analysten-Vergleich: Webwasher versus Websense

Mit der neuen Web-2.0-Technologie treten auch neue Bedrohungen auf. Die Experton Group hat zwei Produkte unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Die Analysten halten sowohl Webwasher als auch Websense für gute Produkte zum Schutz vor mehrschichtigen Web-Attacken, wie sie mit Web-2.0-Technologie einhergehen.

Google will Vormacht in China um jeden Preis

Der Suchmaschinengigant will weiter kräftig in China investieren und hat sich ehrgeizige Ziele im Reich der Mitte gesteckt. Innerhalb der nächsten fünf Jahre will Google dort zum Marktführer aufsteigen, sagte China-Manager Kai-Fu Lee gegenüber dem Wall Street Journal. Eine Kampfansage an den bisherigen Marktführer Baidu.

Deutsche Firmen unterschätzen ihre Kundendaten

Firmen vernachlässigen ihr wichtigstes Kapital, die Kundendaten, zu oft. Statt über den Einsatz von CRM-Lösungen (Customer Relationship Management) die Voraussetzungen für ein intensives Kundenbeziehungsmanagement und damit eine höhere Kundenrentabilität zu schaffen, legen sie oft nur einseitig den Fokus auf die Neukundengewinnung.

Klassisches IT-Consulting muss vom Marketing lernen

Wer die Konvergenz von Marketing und IT nicht als eine bedeutende Entwicklung im Markt erkennt, wird die Zukunft des IT-Consulting verpassen. Das ist die Grundaussage eines gemeinsamen Trendpapiers der IT-Marktberatung Lünendonk und des IT-Dienstleisters Sapient. Das Papier analysiert Entwicklungen, Chancen und Risiken dieser Konvergenz.

Web 2.0 zieht ins CRM ein

Die CRM-Systeme herkömmlicher Prägung haben nach Ansicht der Unternehmensberatung xact4u strategy consulting AG schon sehr bald ausgedient. Die zukünftigen Lösungen müssen insbesondere Social-Elemente der Vertriebsprozesse stärker abbilden und dürfen sich nicht mehr nur auf die klassischen Funktionen beschränken.

Flickr wird zur Videosharing-Plattform

Die Yahoo-Foto-Community Flickr erweitert ihr Angebot und wird nun auch zur Videosharing-Plattform. Ab sofort können die Nutzer neben Fotos auch persönliche Kurzfilme hochladen und sie online Freunden und Familie präsentieren.

180308_manager_silience

SAP-Partner müssen umdenken

Der SAP-Europachef für Großkunden, Ferri Abolhassan, hat gegenüber silicon.de als Ziel ausgegeben, global 1000 Neukunden für ‘Business by Design’ noch in diesem Jahr zu gewinnen. Das revolutioniert das seit rund 30 Jahren bestehende Geschäftsmodell rund um die Software aus Walldorf.

Wissensmanagement mit künstlicher Intelligenz

Das Karlsruher Unternehmen living-e verbindet bei der neuen Systemplattform CORINNA (Corporate Intelligence Applications) unternehmensweites Wissensmanagement mit künstlicher ‘Intelligenz’. Darunter versteht der Hersteller eine Bereitstellung der Informationen ohne vorherigen Suchauftrag.

Social Gaming liegt voll im Trend

Der Boom von Social-Networking-Communitys im Internet hat nicht nur Auswirkungen auf das Kommunikationsverhalten der Nutzer, sondern auch auf die Computerspielbranche. So hat die enorme Verbreitung von sozialen Netzwerken in den vergangenen Jahren einen Trend entstehen lassen, der eine völlig neue Form von Spielen hervorgebracht hat.

Oracle enttäuscht im dritten Geschäftsquartal

Beim Gewinn konnte der Softwareriese zwar kräftig zulegen, jedoch hatten Analysten deutlich mehr erwartet. Die Abschwächung der US-Wirtschaft zeigt nun auch Auswirkung auf das Kerngeschäft mit Software-Lizenzen. Im internationalen Geschäft konnte Oracle jedoch zulegen.

Parallels offeriert Microsofts Dynamics CRM 4.0 als SaaS-Lösung

Virtualisierungsexperte Parallels (ehemals SWsoft) erweitert seine Automatisierungslösung für Rechenzentren um den Support für Dynamics CRM 4.0 von Microsoft. Service Provider können die Lösung für das Customer Relationship Management (CRM) mittels Parallels Automation in ihr Angebotportfolio aufnehmen. Bereits bestehende Optionen sind ein gehostetes Microsoft Exchange und gehostete Windows SharePoint-Dienste.