Archiv

Deutschlands kritische Infrastrukturen noch immer ohne Schutz

Die letzte Bundesregierung hat es in den vergangen vier Jahren nicht geschafft, ein Bild oder auch nur eine Vorstellung über die Bedrohungslage in den Datennetzen zu erstellen. Deshalb wird auch die neue Regierung der Entwicklung hinterher rennen. Denn sie setzt beim Sicherheitsgesetz wieder bei null an.

Der Google-gläserne User

Müssen wir wirklich jederzeit und überall alles aufzeichnen, was in unserem Gesichtsfeld auftaucht? Oder braucht es für den Umgang mit Datenbrillen, Smartphones, Cloud-Diensten und anderen Gadgets nicht eher einen „digitalen Knigge“, fragt sich Dr. Clemens Plieth.

NSA und GHCQ sollen auch Online-Spiele wie World of Warcraft oder Second Life ausgespäht haben.

Auch Online-Spiele von der NSA überwacht

Der britische Guardian berichtet, dass britische und amerikanische Geheimdienste auch über Online-Spiele wie World of Warcraft Zielpersonen ausspähen. Das soll bereits seit einigen Jahren Praxis sein.

Prism, Ströbele und Edward Snowden

IRQ 13-11: Die Wahrheit – Beta-Version

Heute lässt silicon.de-Kolumnist Achim Killer ins Röhrchen pusten. Der Verdacht auf Alkohol am Steuer liegt nahe, aber das ist ja auch kein Wunder bei so einem frustrierenden Thema wie der NSA-Affäre. Aber mit dem richtigen politischem Vokabular durchsteht man jede Polizeikontrolle.

Hürden hoch! Verschlüsselung ist nur die halbe Antwort auf PRISM

Betreibt die NSA Wirtschaftsspionage? Ist Online-Banking noch sicher? Ist SSL geknackt? – Seit den ersten Snowden-Enthüllungen jagt eine Horrormeldung die nächste. Doch die Antworten, die darauf gefunden wurden, blieben eher eindimensional. Dabei könnten Unternehmen am Ende gestärkt aus dem PRISM-Skandal hervorgehen, meint Christoph Volkmer, Regional Vice President DACH von Alfresco.

EU-Parlament will SWIFT aussetzen

Das Finanzdatenabkommen SWIFT wurde bereits vor der Einführung als Möglichkeit zur Wirtschaftspionage kritisiert. Jetzt will das EU-Parlament die Weitergabe von Bankdaten an die USA stoppen.

NSA umgeht Verschlüsselung

Selbst sicher geglaubte Verschlüsselungstechnologien wie Secure Socket Layer, VPN oder auch Sicherheitstechnologien in Mobilfunknetzen, scheinen für den US-Geheimdienst NSA keine echten Probleme bei der Überwachung darzustellen.

Mittelstand Cloud

PRISM in der Cloud – der Blick nach vorn

Mit dem IT-Cloud-Index präsentiert techconsult eine Langzeituntersuchung zum Stellenwert von Cloud Computing in mittelständischen Anwenderunternehmen. Die Ergebnisse der Befragung zum dritten Quartal 2013 spiegeln zum ersten Mal Auswirkungen des kürzlich veröffentlichten Spionageskandals “PRISM” auf den deutschen Cloud-Markt wieder.

Update: BSI sieht Windows 8 und Trusted Computing kritisch

Windows 8 ist für die Bundesregierung laut einem Bericht von Zeit Online keine Option mehr. Offenbar stoßen sich IT-Experten der Bundesregierung daran, dass über das Feature Trusted Computing eine Hintertür auf die Systeme möglich sei, die nicht vollständig kontrolliert werden könne.