ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
EU_Europaeische_union
Der Druck auf Google wächst. Nachdem EU-Parlamentarier mit deutlicher Mehrheit für einen Entschließungsantrag gestimmt haben, kommt auch die EU-Kommission unter Zugzwang. Ziel dieses Entschließungsantrags ist eine Trennung von Suchergebnissen von finanziellen Interessen.

mehr

Logo Infineon
Aktionäre sollen mit einer höheren Dividende belohnt werden. Neben einem höheren Umsatz verzeichnet der Münchner aber vor allem einen kräftigen Gewinnsprung.

mehr

EU-Google_Kartell
Weitere Forderungen an Google: Die Artikel 29 Datenschutzgruppe der EU stellt einen Leitfaden zum Recht auf Vergessen auf. Dieser sieht vor das Suchmaschinen das EuGH-Urteil auch auf .com-Domains anwenden sollen. Wie effektiv die Richtlinien sind muss sich zeigen. Sie sind rechtlich nicht bindend.

mehr

Google Gerichtshof der Europäischen Union
Wird Google zerschlagen? Nein, sagt EU-Internet-Kommissar Oettinger. Dennoch zeigen sich die USA besorgt über den Vorstoß einiger EU-Parlamentarier. Die Identifizierung wettbewerbsrechtlicher Nachteile müsse objektiv erfolgen und "nicht politisiert" werden.
mehr
emm-mdm-mobile-device-shutterstock
Weil Anwender immer öfter unterwegs auf Dokumente aus der Zentrale zugreifen wollen, wird Mobile Information Management immer wichtiger. Denn Unternehmen möchten, dass der Zugriff nicht über unsichere Systeme wie Dropbox geschieht, sondern über vom Unternehmen kontrollierbare Applikationen.
mehr
In-Memory (Bild: Shutterstock)
Internationalisierung, Industrie 4.0 und der Bedarf nach schneller Verfügbarkeit von Informationen treiben offenbar den Einsatz von In-Memory-Computing im fertigenden Mittelstand und hier vor allem im Maschinen- und Analagenbau.

Tags: In-Memory, SAP.

mehr
susensoftware-logo.icon
Die Mittelstandslösung SAP Business One scheint auf dem Markt kaum nachgefragt zu werden, zumindest ist das die Ansicht des Gebrauchtsoftware-Händlers Susensoftware.
mehr
HP-Logo
Erwartungen nicht erfüllt: HP erzielt im vierten Quartal 2014 einen Umsatz von 28,4 Milliarden Dollar. CEO Meg Whitman ist dennoch zufrieden, denn das Geschäft habe sich stabilisiert. Die Umstrukturierung des Konzerns verlaufe zudem nach Plan.
mehr
mobile_shutterstock
Neue Mobile-Services, Mobile Analytics und eine virtuelle Desktop-Umgebung, die Anwender auf ihren Mobilgeräten nutzen können. Unternehmen sollen auf diese Weise Apps an mehrere Tausend Nutzer innerhalb weniger Stunden ausrollen können.
mehr
Smartphones (Bild: CNET)
Welche Apps nutzen die Mitarbeiter? Diese Frage können viele mittelständische Unternehmen in Deutschland offenbar nicht beantworten. Eine Studie von Matrix42 bringt zum Vorschein, dass ein Großteil der Befragten nicht für das mobile Software-Management gerüstet ist.
mehr
ibm-logo
Mit den neuen Innovation Services hebt IBM das DevOps-Portfolio bestehend aus GreenHat, UrbanCode und BlueMix in die Cloud. Daneben gibt es auch neue agile Services für die Mainframe-Entwicklung.

Tags: Agility, DevOps, IBM.

mehr
Cloud SaaS in Mission Critical. (Bild: Martin Schindler)
Neben Kostenvorteilen wollen Unternehmen auch Flexibilität und Vorteile gegenüber Mitbebewerbern erreichen. Vollständige Migrationen werden aber mittelfristig die Ausnahme bleiben. Überwachung durch Staaten bleibt ein gewichtigstes Gegenargument gegen SaaS-Installationen.
mehr
Nur in den wenigsten Fällen werden Hacks von betroffenen Unternehmen gemeldet. Die Beweisführung ist zudem teuer und aufwändig und das scheuen viele Anwender. Quelle: Shutterstock
Immer mehr Details zu der Spionage-Software Regin kommen ans Licht. So soll die Software unter anderem auch für eine großangelegte Abhöraktion bei dem belgischen Provider Belgacom eingesetzt worden sein.
mehr
070211_a_kraska
Datenschutzbehörden überprüfen immer genauer und immer häufiger die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen in Unternehmen. Datenschutz-Experte Sebastian Kraska stellt in seinem neuen Beitrag die rechtlichen Anforderungen für Anwender vor.
mehr
CIOs sollten ihre Rolle auf die Digitalisierung abstimmen, darin sind sich Deloitte und Gartner einig. Quelle: Deloitte
Technische Schulden kosten lang- und mittelfristig Geld. Vor allem Unternehmen, die schnell Projekte umsetzen wollen, laufen Gefahr, hier Hypotheken anzuhäufen. Anders als schulden bei der Bank, lassen sich diese aber meist nicht einfach zurückzahlen.
mehr
IT_Service_Mgm_itsm
Welche PaaS-Technologie ist die richtige und wer sind die wichtigsten Anbieter? Crisp Research und Pironet NDH veröffentlichen ein erstes PaaS-Kompendium für den deutschen Markt und beleuchten darin die unterschiedlichen Aspekte dieser Technologie.

Tags: Cloud, PaaS.

mehr
(Bild: Shutterstock / Sergey Nivens)
Immer noch herrscht bei vielen Unternehmen große Zurückhaltung gegenüber Cloud Computing. Vor allem die Spionageaffäre um die NSA und Sicherheitsbedenken lassen IT-Manager zögern. Doch sind die Daten auf dem eigenen Firmenserver wirklich sicherer? Und ist Cloud Computing am Ende nicht doch die bessere Wahl?
mehr
Logo Samsung (Bild: Samsung)
Mit der Reorganisation der Mobilsparte will Samsung schneller auf den Wettbewerb reagieren. Der Geschäftsbereich soll mit den Abteilungen für Fernseher und Haushaltsgeräte zusammengelegt werden. Auch ein Co-CEO muss seinen Posten räumen.
mehr
Forrester verortet Informatica als einen der Marktführer bei der Cloud-Integration. Mit Cloud Spring 2014 scheint Informatica dieses Position gegen Konkurrenten wie Dell Boomi, Software AG oder Microsoft verteidigen zu wollen. Quelle: Informatica
"Data Orchestration as a Serice" (DOaaS) nennt sich das neue gemeinsame Angebot von T-Systems und Informatica. Der Dienst wird aus einem Deutschen Rechenzentrum heraus betrieben.
mehr
EU-Google_Kartell
Die "Entflechtung von Suchmaschinen und anderen kommerziellen Diensten" ist eine zentrale Forderung des Entwurfs für einen Entschließungsantrag der EU. Der Entwurf könnte den Druck auf die Kommission in der kartellrechtlichen Untersuchung von Googles Monopolstellung erhöhen.

Tags: Google.

mehr