ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
emm-mdm-mobile-device-shutterstock
Weil Anwender immer öfter unterwegs auf Dokumente aus der Zentrale zugreifen wollen, wird Mobile Information Management immer wichtiger. Denn Unternehmen möchten, dass der Zugriff nicht über unsichere Systeme wie Dropbox geschieht, sondern über vom Unternehmen kontrollierbare Applikationen.
mehr
mobile_shutterstock
Neue Mobile-Services, Mobile Analytics und eine virtuelle Desktop-Umgebung, die Anwender auf ihren Mobilgeräten nutzen können. Unternehmen sollen auf diese Weise Apps an mehrere Tausend Nutzer innerhalb weniger Stunden ausrollen können.
mehr
ibm-logo
Mit den neuen Innovation Services hebt IBM das DevOps-Portfolio bestehend aus GreenHat, UrbanCode und BlueMix in die Cloud. Daneben gibt es auch neue agile Services für die Mainframe-Entwicklung.

Tags: Agility, DevOps, IBM.

mehr
Cloud SaaS in Mission Critical. (Bild: Martin Schindler)
Neben Kostenvorteilen wollen Unternehmen auch Flexibilität und Vorteile gegenüber Mitbebewerbern erreichen. Vollständige Migrationen werden aber mittelfristig die Ausnahme bleiben. Überwachung durch Staaten bleibt ein gewichtigstes Gegenargument gegen SaaS-Installationen.
mehr
CIOs sollten ihre Rolle auf die Digitalisierung abstimmen, darin sind sich Deloitte und Gartner einig. Quelle: Deloitte
Technische Schulden kosten lang- und mittelfristig Geld. Vor allem Unternehmen, die schnell Projekte umsetzen wollen, laufen Gefahr, hier Hypotheken anzuhäufen. Anders als schulden bei der Bank, lassen sich diese aber meist nicht einfach zurückzahlen.
mehr
Forrester verortet Informatica als einen der Marktführer bei der Cloud-Integration. Mit Cloud Spring 2014 scheint Informatica dieses Position gegen Konkurrenten wie Dell Boomi, Software AG oder Microsoft verteidigen zu wollen. Quelle: Informatica
"Data Orchestration as a Serice" (DOaaS) nennt sich das neue gemeinsame Angebot von T-Systems und Informatica. Der Dienst wird aus einem Deutschen Rechenzentrum heraus betrieben.
mehr
emm-mdm-mobile-device-shutterstock
Was wären mobile Endgeräte ohne die darauf lagernden Applikationen? Die Verwaltung von Apps und Anwendungen, also das Mobile Application Management (MAM) stellt daher auch einen extrem wichtigen Funktionsbereich von EMM-Systemen dar. In Teil 5 geben wir einen Überblick über die wichtigsten Funktionen.
mehr
Logo Infosys
Es ist laut SAP die bislang größte Installation der Business Suite powered by HANA, für das Outsourcing-Unternehmen und den IT-Berater ist das aber auch eine gute Gelegenheit die eigene Expertise unter Beweis zu stellen.
mehr
2010-cloud-hare_software
Sicherheitsbezogene Evaluierung von Cloud-Providern wird bei vielen Anwendern nicht systematisch durchgeführt, so TÜV TRUST. Häufig sind entsprechende Sicherheitsanforderungen bei den Unternehmen unklar.
mehr
emm-mdm-mobile-device-shutterstock
Übersicht über die essentiellen Mobile-Device-Management-Funktionen der wichtigsten EMM-Anbieter - Wir vergleichen den Funktionsumfang von 18 Lösungen im vierten Teil unserer Marktübersicht zu den wichtigsten Anbietern von Enterprise Mobility Management Lösungen (EMM). Allerdings sind die Funktionen auch von eingesetzten mobilen Clients abhängig - nicht jedes Feature steht auch auf jeder Android- oder iOS-Version zur Verfügung.
mehr
emm-mdm-mobile-device-shutterstock
Wer gibt im Markt für Enterprise Mobility Management den Ton an? Im zweiten Teil unserer Marktübersicht stellt silicon.de-Autorin Ariane Rüdiger wichtige Anbieter vor. Neben einigen Spezialisten finden sich hier auch Branchengrößen wie VMware oder IBM.
mehr
(Bild: SAP)
Insgesamt 500 Entwickler sollen in den drei Bereichen Predictive Maintenance, Logistics und Manufacturing IoT-Anwendungen auf Basis der HANA Cloud-Plattform weiter entwickeln.
mehr
Convergence2014
Nachdem SAP vor einigen Wochen einen detaillierten Einblick in seine Cloud- und ERP-Strategie gegeben hat, zieht nun Microsoft nach. Auf der europäischen Convergence in Barcelona gab das Unternehmen nun preis, wie es Kunden seine betriebswirtschaftlichen Programme schmackhaft machen will. Und offenbar hat die US-Company bereits erfolgreich bei SAP-Stammkunden gewildert.
mehr
Apamap Streaming Analytics Software AG
Mit Aris Cloud stellt die Darmstädter Software AG eine Lösung für Business Process Analysis als Service über die Cloud bereit. Unternehmen können damit ihre Prozesse künftig auch über eine SaaS-Lösung verbessern.
mehr
IbM_Thread_protection
IBMs weitet das eigene Sicherheitsportfolio nun auch für Cloud- oder hybride Umgebungen aus. Somit sind nun von der Zugriffskontrolle über sämtliche Infrastrukturen und Endgeräte hinweg bis zur Forensik-Lösung auch für SoftLayer, Amazon Web Services oder Microsoft Azure verfügbar.
mehr
New-Microsoft-Logo-PPT-Backgrounds
In diesem Jahr feierte Microsoft 25 Jahre Office und im nächsten steht ein weiteres großes Jubiläum an. Dann feiert der Konzern aus Redmond nämlich das 40-jährige Bestehen. Zeit Ihr Wissen in 15 Fragen über das von Bill Gates gegründete Unternehmen zu testen.
mehr
OpenStack
Nun wenige Organisationen setzen stand Heute in Deutschland produktiv OpenStack ein. Dennoch sind sich zumindest Analysten einig, dass die junge Technologie als Standard-Cloud-Verwaltung gelten kann. Crips Research stellt die erste Studie zum Einsatz von OpenStack in deutschen Unternehmen vor.

Tags: OpenStack.

mehr
Architektur der NetApp Data Fabric for Cloud. Quelle: NetApp
NetApp positioniert sich als Cloud-Anbieter und schlägt mit einer neuen Version des Data Ontap Betriebssystem, einer neuen Version des OnCommand Cloud Managers und dem Private Storage für die Cloud eine Brücke zwischen den Angeboten verschiedener ISVs.
mehr
Circuit-WebApp-Video-Call-1024-245x180
Das Unternehmen, das aus der Siemens-Telefonsparte hervorgegangen ist, setzt sich ehrgeizige Ziele und will damit auch die Welt der Unified Communications hinter sich lassen und mit neuen Funktionen anreichern. Ein nicht ganz alltäglicher Entwicklungspartner und eine kostenlose Testphase sollen Kunden jeder Größenordnung überzeugen. Die Kosten beginnen bei 14,95 Euro pro Anwender und Monat.
mehr
fujitsu_tds-300x75
Aus für TDS: Fujitsu will künftig verstärkt als Komplettanbieter auftreten. Eine Ausweitung des Bereichs Services – etwa durch den Ausbau von Rechenzentren – soll künftig unter der Marke Fujitsu gebündelt angeboten werden.

Tags: Fujitsu.

mehr