Archiv

Infineon mit Billig-Chips für Android

Der Münchner Chiphersteller Infineon will Smartphones billiger machen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona kündigten die Münchner einen neuen, günstigeren Chipsatz für das Handybetriebssystem Android an. Er soll den Preis für Smartphones um die Hälfte drücken.

Windows Phone 7: Was wir wissen und nicht wissen

Um im Kampf gegen Apple und Google bestehe zu können, hat Microsoft das einzig richtige getan und radikal mit früheren Versionen von Windows Mobile gebrochen. Wir zeigen Ihnen, dass die Software mehr Sex-Appeal hat als der neue Name ‘Windows Phone 7 Series’. Dennoch bleiben eine Reihe Fragen offen.

Ballmer stellt in Barcelona Windows Phone 7 vor

Beobachter sprechen von Schicksalsmesse: Wenn Steve Ballmer mit Windows Phone 7 keinen Kracher abgeliefert hat, leidet der ganze Konzern. Ein erster Blick auf die neue Software zeigt immerhin, dass Microsoft radikal mit den Vorgängerversionen gebrochen hat.

Neue Handys aus Barcelona

Auch in diesem Jahr lockt im Februar Barcelona und sein Mobile World Congress. Unsere Kollegen von ZDNet haben die wichtigsten Ankündigungen zusammengefasst.

Die fünf besten Gratis-Apps für den Blackberry

Seit die Blackberry App World vor einigen Monaten ihr Portal eröffnete, sind Nutzer von RIM-Geräten nicht mehr schlechter gestellt als ihre Kollegen mit einem iPhone oder Android-Handy. Doch bei den Anwendungen für den Blackberry hapert es oft – am Funktionsumfang oder der generellen Nützlichkeit.

Deutschland ist Smartphone-Land

In diesem Jahr wird jedes dritte neue Mobiltelefon ein Smartphone sein, 2009 war es erst jedes fünfte. Der Umsatz mit den vielseitigen Multimedia-Handys steigt 2010 voraussichtlich um 33 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro. Das berichtet der Hightech-Verband Bitkom auf Basis aktueller Daten des European Information Technology Observatory (EITO).

Spyware für den Blackberry

Es ist ziemlich einfach eine bösartige Anwendung für mobile Geräte zu schreiben. Dazu reichen oft schon die Bordmittel, die die Hersteller den Entwicklern von Anwendungen mitgeben.

FlashFind: Eine neue Suchtechnologie für Mobilgeräte

Forscher des Fraunhofer-Institut für Rechnerarchitektur und Softwaretechnik präsentieren auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vom 15. bis 18. Februar 2010 Technologien für die schnelle und einfache Suche auf mobilen Endgeräten.

Nokia gibt bei Symbian Gas

Der Hersteller will die Weiterentwicklung der Symbian-Plattform beschleunigen und dazu Version 2 von Symbian OS überspringen. Stattdessen soll im dritten Quartal Symbian 3 erscheinen, das Multitouch-Funktionen unterstützt, und schon Ende des Jahres oder Anfang 2011 auch Version 4.

Das HTC Magic im Fender-Look

Vor rund einem Jahr hatte T-Mobile in den Staaten mit dem myTouch 3G sein zweites Android-Smartphone auf den Markt gebracht. In Deutschland hört es auf den Namen HTC Magic und wird von Vodafone vertrieben. Nun gibt es eine ganz besondere Version davon.

“Das Jahr der Smartphone-Kriege”

Die Begeisterung der Handy-Käufer für Smartphones ist ungebrochen. Zuletzt wuchs der globale Smartphone-Markt um 30 Prozent, berichtet die US-Marktforschungsfirma Strategy Analytics. Demnach ist das Wachstum vor allem RIM (Research in Motion) und Nokia zu verdanken. Das vermeintlich allgegenwärtige iPhone landete in der Statistik nur auf dem dritten Platz.

Mega-Zwerg: Nokia N97 mini

Es gilt als “kleiner Bruder” des N97 und ist eines der beliebtesten Business-Handys überhaupt. Wir zeigen das ‘Nokia N97 mini’ im Detail.

iPad…und worauf wir sonst noch warten

Dieses Mal hat Apple das gezielte Schweigen virtuos wie selten zelebriert und – wie geplant – seine Anhänger an den Rand der Raserei gebracht. Andererseits hat sich der Kult-Konzern damit selbst zur Revolution verdammt. Doch selbst wenn das nicht gelingt, wird 2010 kein verlorenes Gadget-Jahr. Gerade haben die Hersteller auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas bewiesen, dass auch außerhalb von Cupertino kräftig an Innovationen gebastelt wird.

Klasse statt Masse – Nokia denkt um

Der weltweit größte Handy-Hersteller Nokia will sein Angebot offenbar deutlich straffen. Nach einem Bericht der Wirtschaftswoche, soll das Sortiment an Handy-Modellen spürbar reduziert werden. Details wolle Nokia-Chef Olli-Pekka Kallasvuo auf der Bilanzpressekonferenz an diesem Donnerstag bekannt geben.