Netzwerke

Logo von Cisco (Bild: Cisco)

Cisco patcht 46 Produkte

Mit einem groß angelgetem Patch-Reigen behebt Cisco Lecks in mindestens 46 Produkten. Mehr als hundert Produkte werden derzeit auf Anfälligkeiten überprüft.

Internet of Things (Bild: Shutterstock)

China und Indien führen bei IoT

Die größten Herausforderungen bei IoT-Anwendungen sind die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und die fehlende Integration und Standardisierung, so das Marktforschungsinstitut Forrester.

SDN_Software-defined_shutte

Software-Defined Networking – aber richtig!

Software-Defined Networking (SDN) gehört zu den interessantesten Networking-Entwicklungen des vergangenen Jahrzehnts, so silicon.de-Blogger Eugen Gebhard. Das Versprechen von einfacheren Infrastrukturen, mehr Flexibilität und Effizienz spricht für eine rosige Zukunft.

ibm_watson_HQ_auf

IBM Watson IoT-Zentrale kommt nach München

Eine neue Geschäftseinheit für kognitive Technologien im Bereich Internet der Dinge soll IBMs Watson einem neuen Bereich zuführen. Der Hauptsitz der neuen Unternehmensgruppe wird München sein.

EWE Tel hat sich bei der Bundesnetzagentur über die Geschäftspraktiken der Deutschen Telekom beschwert, weil sie die eigenen Ausbaupläne behinderten (Bild: EWE Tel).

Kein Rechtsanspruch auf 50 MBit/s

Besonders weit war der Vorschlag für einen Rechtsanspruch auf Breitbandzugang noch nicht gediehen. Allerdings droht einer entsprechenden Formulierung in einem CDU-Programmpapier jetzt das Aus.

Die LED-Lampe sorgt für Beleuchtung und drahtlose Datenübertragung (Bild: Velmenni).

Li-Fi: im Praxistest deutlich schneller als WLAN

Die optische Datenübertragung Li-Fi (Light Fidelity) soll im parallelen Einsatz mit WLAN effizientere Netzwerke ermöglichen. Das Start-up Velmenni hat begonnen, die optische Datenübertragung Li-Fi in der Praxis, sprich in Büros und industriellen Umgebungen zu erproben.

Logo Eco (Bild: Eco)

Studie: Die Entwicklung der Internetwirtschaft bis 2019

Der Verband der Internetwirtschaft eco und die Unternehmensberatung Arthur D. Little haben die deutsche Internetwirtschaft zum dritten Mal unter die Lupe genommen und ihre Studie „Die deutsche Internetwirtschaft 2015 – 2019“ zur Entwicklung in den kommenden Jahren vorgestellt.

Logo Toshiba

Toshiba erweitert Cloud Client Manager für Unternehmen um TCCM Mobile

Mit Hilfe des TCCM Mobile können Unternehmen auch die Smartphones und Tablets ihrer Mitarbeiter mit den Betriebssystemen Android, iOS, Windows oder Blackberry über den gesamten Lebenszyklus hinweg verwalten. TCCM Mobile soll mit den drei Modulen Mobile Device Management, Mobile Application Management und Mobile Content Management alle geschäftlichen Anforderungen abdecken.